GZSZ: Laura nutzt ihre Fehlgeburt für eine schauerliche Intrige

Berlin - Wie weit will diese Frau noch gehen? Als wäre es nicht schlimm genug gewesen, ihrem Ex Felix ein fremdes Baby unterjubeln zu wollen, jetzt nutzt Laura ihre tragische Fehlgeburt auch noch schamlos aus, um ihre Intrige weiterzuspinnen.

Laura erzählt Felix und Yvonne von ihrer Fehlgeburt.
Laura erzählt Felix und Yvonne von ihrer Fehlgeburt.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Die GZSZ-Wochenvorschau zeigt bereits, wie Felix voller Sorge zum Townhouse eilt. Als Yvonne ihm mit ernster Miene die Tür öffnet, ahnt er bereits Schreckliches.

"Ist was mit dem Kind?", will er von der auf dem Sofa kauernden Laura wissen.

Unter Tränen bringt die ein "Das Baby ist tot" hervor.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"

Doch Laura wäre wohl nicht Laura, wenn sie nicht selbst diesen traurigen Umstand für eine weitere Lüge nutzen würde. Statt bei der Wahrheit zu bleiben, tischt sie ihrem Ex-Mann eine üble Geschichte auf: "Ich war bei meiner Ärztin. Nach dem Sturz, da hatte ich plötzlich Schmerzen und dann hat sie beim Ultraschall keinen Herzschlag mehr gefunden."

Auf Yvonnes geschockte Nachfrage legt Laura nach: "Nazan und ich hatten Streit. Sie hat mich geschubst."

Laura versucht mit aller Kraft, Nazan und Felix auseinanderzubringen.
Laura versucht mit aller Kraft, Nazan und Felix auseinanderzubringen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Zerbricht Felix und Nazans Liebe an der Fehlgeburtslüge?

Dass sie selbst diesen Streit inszeniert hat, um ihrer vollkommen unschuldigen Kontrahentin die Schuld am Tod ihres ungeborenen Babys zu geben, verschweigt Laura selbstverständlich.

Felix wiederum scheint keinerlei Zweifel an der Geschichte zu hegen und ist am Boden zerstört. Zerbricht seine gerade durch einen Heiratsantrag gekrönte Liebe an dieser fiesen Lüge? Oder kommt Lauras hinterhältiges Spiel doch noch ans Licht?

Die Antwort gibt es schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: