GZSZ-Prügelei zwischen John und Philip: So wurde die Szene gedreht

Berlin - Am Montag war es so weit: Der schon lange schwelende Konflikt zwischen den Halbbrüdern John und Philip entlud sich in einer handfesten Auseinandersetzung. John-Darsteller Felix von Jascheroff (38) erklärt in einem RTL-Video, wie die Szene unter Corona-Bedingungen gedreht werden konnte.

Philip versucht, seiner Zwillingsschwester Emily zu erklären, dass er sich von der Familie loslösen will.
Philip versucht, seiner Zwillingsschwester Emily zu erklären, dass er sich von der Familie loslösen will.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Nachdem die Beziehung zwischen Philip und Johns Mutter Patrizia schließlich aufgeflogen ist, herrscht Eiszeit zwischen den Brüdern.

In der WG treffen sie jedoch erneut aufeinander, als Philip seine Nichte Kate abholen will. Dabei versucht er, einen letzten Erklärungsversuch zu starten, der allerdings nicht so endet, wie erhofft.

Anstatt seinen Bruder zu besänftigen, schaukeln sich die beiden in ihrem Gespräch gegenseitig hoch. "Wir lieben uns", versucht Philip John klarzumachen.

Berlin - Tag & Nacht: Ex-BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth raubt Fans mit Bikini-Foto den Atem
Berlin Tag und Nacht Ex-BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth raubt Fans mit Bikini-Foto den Atem

"Bullshit, meine Mutter poliert ihr Ego und du stehst auf Drama. Ihr braucht beide eine Therapie", fährt John ihn daraufhin an.

Gekränkt lässt der Arzt seinem Zorn freien Lauf: "Deine erste Frau ist lesbisch geworden, deine zweite Frau zieht dein Kind lieber mit nem Kumpel von dir groß, Shirin hat dich ohne ein Wort sitzen gelassen und was du am Anfang gebracht hast, als wir uns kennengelernt haben..." Weiter kommt er nicht.

Johns Faust hat sich während des Streits immer mehr zusammengeballt und schließlich mit einem heftigen Schlag den Weg in Philips Gesicht gefunden.

Johns Faust hat Spuren in Philips Gesicht hinterlassen

GZSZ-Star Felix von Jascheroff erklärt, wie die Prügelei unter Corona-Bedingungen gedreht wurde

John lehnt die Versöhnungsversuche seiner Mutter Patrizia ab.
John lehnt die Versöhnungsversuche seiner Mutter Patrizia ab.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Das lässt dieser aber nicht lange auf sich sitzen und verpasst seinem Bruder mit den Worten "Du Wichser" ebenfalls einen ordentlichen Hieb.

Auch eine eigentlich banale Kampfszene wie diese ist unter den herrschenden Corona-Regeln am Set nicht einfach zu drehen, wie von Jascheroff erklärt, "weil wir die 1,5 Meter Abstand natürlich einhalten müssen."

"Was der Zuschauer nicht weiß, die haben wir auch eingehalten aber das sieht im Bild ganz anders aus", verrät der Schauspieler.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"

Der Trick sei dabei gewesen, den Kamerawinkel so zu verändern, dass man den Abstand zwischen den Darstellern nicht sehen könne. "Und dann funktioniert das auch ganz gut."

Werden die Brüder nach diesem Schlagabtausch nun endlich aufwachen und ihren Streit beiseiteschieben oder ist das Tischtuch nun endgültig zerschnitten?

Die Antwort auf diese Frage bekommt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner (Bildmontage)

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: