Dieses Geheimnis hütet GZSZ-Star Thaddäus Meilinger seit zwei Jahren!

Berlin - Er hat sich getraut! Still und heimlich hat GZSZ-Star Thaddäus Meilinger seiner Partnerin Fritzi Malve das Ja-Wort gegeben - und das schon vor zwei Jahren.

Thaddäus Meilinger (38) hat heimlich geheiratet.
Thaddäus Meilinger (38) hat heimlich geheiratet.  © RTL / Sebastian Geyer

"Übrigens - wir sind verheiratet ;-)", schreibt der 38-Jährige zu dem Foto, welches seine und die Hand seiner Ehefrau im Sand zeigt, inklusive goldener Eheringe. Die vielsagenden Hashtags #2017 und #jetztistesraus verraten auch ganz nebenbei, wie lange die beiden bereits Mann und Frau sind.

Im Gala-Interview verrät der "Felix"-Darsteller, warum das Ehepaar sein Geheimnis so lange für sich behielt: "Wir wollten diese Zeit für uns, wir haben ja auch nur uns zwei geheiratet, und dieses neue Leben wollten wir für uns bewahren. Für uns hat es eine große Bedeutung, verheiratet zu sein, und das hat erstmal gar nichts mit anderen zu tun. Das heißt nicht, dass wir das nicht auch groß feiern und mitteilen wollen. Aber jetzt erst fühlt sich der Zeitpunkt richtig an, die Freude zu teilen, und auch öffentlich von meiner 'Frau' zu sprechen."

Geheiratet wurde im kleinen Kreis in einem Standesamt zwischen Berlin und Bad Saarow, plaudert Thaddäus Meilinger weiter aus dem Nähkästchen. Den Antrag wiederum gab's in einem Restaurant in Leipzig.

Übrigens: Der Schauspieler hat gute Nachrichten für alle GZSZ-Fans! Nach der Geburt seines jüngsten Sohnes hatte sich Thaddäus Meilinger im Dezember in die Elternzeit verabschiedet. Aus dieser meldet sich der gebürtige Hesse aber schon bald zurück. Ab Mitte März steht er schon wieder in Potsdam-Babelsberg vor der Kamera. 

In wenigen Monaten wird also auch Felix zurück am Kolle-Kiez sein. Welche spannenden Geschichten er im Gepäck hat, bleibt wohl abzuwarten.

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0