Achtung, Spoiler! Trennung bei diesem GZSZ-Traumpaar?

Berlin - Sie gehören zu den absoluten Traumpaaren bei GZSZ! Jetzt steht die Liebe zwischen Toni und Erik vor einer dicken Krise.

In Panik begeht Erik einen fatalen Fehler.
In Panik begeht Erik einen fatalen Fehler.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Achtung, Spoiler!

Dass er die von Nina geliehenen 5000 Euro versehentlich im Mixer zerschreddert hat, belastet Erik schwer. Erneut versucht er, so viele Schichten im Mauerwerk sowie als Wachmann bei W&L zu übernehmen, um das Geld so schnell wie möglich zurückzahlen zu können.

Als er sich während einer Nachtschicht kurz in Katrins Bürostuhl ausruhen möchte und in einen Sekundenschlaf verfällt, zerstört er versehentlich das extrem teures Kunstwerk.

In seiner Panik beschließt Erik, die kompletten Büroräume zu verwüsten, um einen Einbruch zu inszenieren. Dabei scheint ihm auch eine große Geldsumme in die Hände zu fallen, welche er kurzerhand einsteckt.

Erik gesteht Toni die Wahrheit

Toni sieht für sich und Erik keine Zukunft mehr.
Toni sieht für sich und Erik keine Zukunft mehr.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Den Diebstahl bereut Erik schon kurze Zeit später und will das Geld zurücklegen. Doch die Polizei hat die Ermittlungen wegen des vermeintlichen Einbruchs bereits aufgenommen.

Als Erik - geplagt von seinem schlechten Gewissen - beschließt, seiner Freundin Toni die Wahrheit zu erzählen, ist diese zutiefst erschüttert und enttäuscht.

Sie kann nicht mehr glauben, dass Erik sich geändert und seine kriminelle Vergangenheit wirklich hinter sich gelassen hat.

Ob sie die Beziehung endgültig beendet oder es noch einen Weg zurück gibt, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0