GZSZ-Star Timur Ülker bekommt eigene Serie: "Nihat – Alles auf Anfang" in der Mache

Berlin - Nihat-Darsteller Timur Ülker (31) bekommt seine eigene Serie! In der aktuellen GZSZ-Wochenvorschau deutet es sich bereits an: Nihats Familie scheint ein mysteriöses Geheimnis zu umgeben, dem der Besitzer des "Vereinsheims" auf den Grund gehen will.

Lilly kommt einem Familiengeheimnis der Güneys auf die Spur, woraufhin Nihat sich auf die Suche nach seinen Wurzeln begibt.
Lilly kommt einem Familiengeheimnis der Güneys auf die Spur, woraufhin Nihat sich auf die Suche nach seinen Wurzeln begibt.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Eigens dafür hat RTL nun ein GZSZ-Spin-off in der Mache. Am Montag erfolgt der Beginn der Dreharbeiten für die zehnteilige Miniserie "Nihat – Alles auf Anfang", die bis in den Juni andauern sollen.

Damit rückt der Fernsehsender nach "Sunny – Wer bist du wirklich?" eine weitere Serienfigur in den Mittelpunkt einer neuen Produktion.

Diese soll zunächst ebenfalls den Abonnenten von TVNOW vorbehalten, voraussichtlich ab Herbst 2021 aber auch im Free-TV zu sehen sein.

Ähnlich wie bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" soll die Handlung Themen wie Freundschaft, Liebe, Drama und Crime behandeln.

Neben Ülker gehören Sarah Mangione (30), Nico Birnbaum (44), Matthias Ludwig (37) und Maximilian Schneider zur Besetzung des Mehrteilers, in dem die Zuschauerinnen und Zuschauer hautnah dabei sein werden, wenn Nihat den Kolle-Kiez verlässt.

RTL kündigt bei Twitter den Drehstart für die neue Miniserie "Nihat – Alles auf Anfang" an

In "Nihat – Alles auf Anfang" begibt sich die GZSZ-Figur auf die Suche nach ihren Wurzeln

Am Montag fällt die erste Klappe für das neue GZSZ-Spin-off "Nihat – Alles auf Anfang" mit Timur Ülker (31) in der Hauptrolle.
Am Montag fällt die erste Klappe für das neue GZSZ-Spin-off "Nihat – Alles auf Anfang" mit Timur Ülker (31) in der Hauptrolle.  © TVNOW / Florian Reick

Und darum geht es in "Nihat – Alles auf Anfang": Auf der Suche nach seiner Herkunft und seiner Familie taucht Nihat Güney in eine komplett andere Welt ein, wobei er auf alte und neue Weggefährten trifft. Zentrum der Handlung ist dabei die Kiez-Kneipe "Cherry Palace".

In einem RTL-Interview freute sich Ülker über die neue Herausforderung: "Meine Mutter weiß es schon. Ich habe den Vertrag bereits unterschrieben, denn mein Charakter Nihat von 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' bekommt seine eigene Serie'", ließ er seine Fans mit einem strahlenden Lachen wissen und ergänzte: "Ich bin voll aufgeregt."

Mit der Miniserie gehe ein Traum für ihn in Erfüllung, da er niemals gedacht hätte, dass seine Rolle die Zuschauer so sehr begeistern würde.

"Ich freue mich schon sehr darauf und werde mein Bestes geben", versprach er und kündigte an: "Ich habe die Drehbücher schon gelesen, freut Euch auf eine spannende Story!"

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0