Philip will auspacken: Fliegt die verbotene GZSZ-Liebe jetzt auf?

Berlin - Hat das Versteckspiel jetzt ein Ende? Philip und Patrizia ist schon länger klar: So kann es nicht weitergehen!

Emily (l.) kann nicht fassen, dass Philip sein Verhältnis zu John aufs Spiel setzt.
Emily (l.) kann nicht fassen, dass Philip sein Verhältnis zu John aufs Spiel setzt.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Emily hatte das ungleiche Pärchen schon im Hotel erwischt. Der einzige, der nicht weiß, dass sein eigener Bruder eine Affäre mit seiner Mutter hat, ist John.

Doch das könnte sich schon bald ändern. Emily hatte Patrizia schon unter Druck gesetzt. Wenn sie John nicht die Wahrheit sagt, wird sie es tun.

Den Mut scheint die Weinliebhaberin aber noch nicht gefunden haben, wie die Wochenvorschau bereits zeigt. "Wir waren uns doch einig, dass es jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist", versucht sie Philip davon zu überzeugen noch zu warten.

Denn der ist scheinbar fest entschlossen auszupacken. "Es geht so nicht weiter. Er hätte uns fast erwischt. Wir müssen es John sagen!"

Blöderweise läuft genau in diesem Moment der frisch geduschte John ins Wohnzimmer: "Was müsst ihr mir sagen?"

Wird der Arzt endlich mit der Wahrheit herausrücken und wie wird der Mauerwerks-Chef auf die Nachricht reagieren? Er hatte nach schwierigen Jahren endlich wieder eine Beziehung zu seiner Mutter aufbauen können.

Wird diese nun wieder zerstört oder gibt er seinem Halbbruder und seiner Mutter nach dem ersten Schock sogar seinen Segen? GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0