Unter Tränen! So verlässt Shirin GZSZ

Berlin - Das war's! Weil sie nach Alexanders tödlichem Unfall an ihren Schuldgefühlen zu zerbrechen droht, zieht Shirin am Donnerstagabend den Schlussstrich.

Shirin kann nicht mehr: Die Café-Besitzerin verlässt Berlin.
Shirin kann nicht mehr: Die Café-Besitzerin verlässt Berlin.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Achtung, Spoiler!

Shirin erträgt es nicht mehr, tagtäglich mit dem Leid der Seefelds konfrontiert zu sein. Als sie auf die am Boden zerstörte Maren trifft und mit deren ganzer Hoffnungs- und Hilflosigkeit konfrontiert wird, beschließt sie, Berlin endgültig den Rücken zu kehren - ohne die Wahrheit zu offenbaren.

Die Einzige, der sie die Geschichte anvertrauen konnte, war ihre Cousine Leyla. Doch auch diese schafft es nicht, sie zum Bleiben zu bewegen. 

"Du verstehst das nicht! Ich kann hier nicht bleiben", erklärt die völlig aufgelöste Shirin in der GZSZ-Vorschau.

Leyla fleht Shirin an: "Hier ist Dein Zuhause!"

Die Schuldgefühle sind einfach zu groß.
Die Schuldgefühle sind einfach zu groß.  © TVNow

Doch Leyla will ihre Cousine nicht aufgeben. "Hier ist Dein Zuhause, Dein Café, wir!", fleht sie.

Doch Shirins Entscheidung steht fest. "Ich kann hier keinem mehr in die Augen sehen", stellt sie klar und steigt mit einem großen Rucksack in ein Taxi. Unter Tränen beobachtet sie im Vorbeifahren den in sein Handy lachenden und nichts von ihrer Entscheidung ahnenden John.

Die Sim-Karte ihres eigenen Telefons wirft sie aus dem fahrenden Auto. Niemand soll sie jemals kontaktieren oder aufspüren können.

Und dennoch: Sollte sich Schauspielerin Gamze Senol eines Tages für eine Rückkehr ans GZSZ-Set entscheiden - mit diesem Ausstieg stehen ihr glücklicherweise alle Türen für ein Comeback offen.

Ob Freunde und Familie ihr aber verzeihen könnten - sollte ihr Geheimnis eines Tages ans Licht kommen - ist wohl mehr als fraglich.

Wie ihre große Liebe John und der Rest vom Kolle-Kiez auf den Abgang der beliebten Café-Besitzerin reagieren, erfahrt Ihr in den nächsten Folgen "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0