Nächstes Liebes-Aus bei GZSZ? Erwischt es jetzt dieses Traumpaar?

Berlin - Das neue Jahr im Kolle-Kiez beginnt gleich mit einer Trennung. Weil Erik nicht nur einen Einbruch bei W&L erfunden hat, sondern auch noch das Geld einsteckt, fasst Toni einen folgenreichen Entschluss: Die Polizistin beendet die Beziehung mit dem Ex-Knacki.

In ihrer Wut auf Gerner und Katrin lässt sich Laura (l., Chryssanthi Kavazi) von Felix (Thaddäus Meilinger) nicht beruhigen.
In ihrer Wut auf Gerner und Katrin lässt sich Laura (l., Chryssanthi Kavazi) von Felix (Thaddäus Meilinger) nicht beruhigen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Sie kann es nicht fassen, dass der Mauerwerks-Azubi scheinbar nichts aus der Vergangenheit gelernt hat und somit seine Bewährung leichtfertig aufs Spiel gesetzt hat.

Dabei könnte das einstige GZSZ-Traumpaar mit ihrem Schicksal nicht alleine sein. Im Kolle-Kiez bahnt sich die nächste dicke Liebes-Krise an. Erwischt es nach Toni und Erik nun auch Laura und Felix?

Während Felix nach der bitteren Niederlage gegen den Gerner-Clan endlich die ganze Geschichte abhaken will, kann Laura einfach nicht loslassen. Sie will nur eines: Rache!

Sommerhaus der Stars: Michelle zieht nach "Sommerhaus" bittere Konsequenz: Mike denkt an Trennung!
Das Sommerhaus der Stars Michelle zieht nach "Sommerhaus" bittere Konsequenz: Mike denkt an Trennung!

Dafür hat Katrins Erzfeindin scheinbar auch schon genau einen Plan und spinnt schon die nächste Intrige, wie die Wochenvorschau bereits zeigt. Felix scheint von der Idee aber keineswegs begeistert. "Darum geht es doch gar nicht. Ich will Genugtuung", versucht Laura ihren Ehemann zum Gegenschlag zu überzeugen.

Der Bänker hat von den Intrigen jedoch genug und würde am liebsten die Stadt verlassen. "Sie haben uns alles weggenommen und was machst du? Du ziehst den Schwanz ein, Felix! Seit wann bist du so ein Opfer?", macht Yvonnes Tochter dem Geschäftsmann schwere Vorwürfe.

Felix und Laura haben durch ihre Intrige alles verloren

Laura (r.) trifft auf ihre Erzfeindin Katrin.
Laura (r.) trifft auf ihre Erzfeindin Katrin.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Zur Erinnerung: Durch die Entführung von Felix' eigener Mutter Rosa Lehmann wollten sie Jo Gerner und Katrin Flemming aus der Firma W&L kriegen. Doch Gerner hatte die Intrige im letzten Moment durchschaut. Der gerissene Anwalt hat sich nicht nur die Firma, sondern auch das Townhouse zurückgeholt.

Selbst die Familien haben sie mit ihrem riskanten Plan zerstört. Rosa will nichts mehr mit ihrem Sohn zu tun haben. Auch Laura und Yvonne sind völlig zerstritten. Jetzt könnte die brünette Beauty bald komplett alleine stehen.

"Ich will das alles nicht mehr. Wenn du weiter auf diesem Trip bleibst, dann weiß ich nicht mehr, wie es mit uns weitergehen soll", platzt es aus Felix heraus.

"Hartz und herzlich"-Scetti stottert nur Bruchteil von Schulden bei Franzi ab: "Völlig fürn Arsch!"
TV & Shows "Hartz und herzlich"-Scetti stottert nur Bruchteil von Schulden bei Franzi ab: "Völlig fürn Arsch!"

Macht Felix womöglich mit seiner Traumfrau Schluss oder kann Laura endlich loslassen? Letzteres ist eher unwahrscheinlich. Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (31) hatte bereits angedeutet, dass ihre nächste Story noch extremer werden würde als die Entführungs-Story.

Ob dann aber auch noch Felix Lehmann an Lauras Seite steht, wird sich zeigen. GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: