Brutaler GZSZ-Tod: So trauern die Fans um Alexander!

Berlin - Dieser Serientod war nichts für schwache Nerven: Alexander Cöster ist am Freitagabend bei einem heftigen Autounfall ums Leben gekommen.

Alexanders (m.) Tod schockt die GZSZ-Fans.
Alexanders (m.) Tod schockt die GZSZ-Fans.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Nachdem der Serienliebling einen Streit zwischen Shirin und einem Straßenreiniger schlichten wollte, wurde er von diesem versehentlich auf die Straße gestoßen - direkt vor einen herannahenden Lkw.

Es dauerte nur den Bruchteil einer Sekunde und Clemens Löhrs über elfjähriges GZSZ-Dasein war Geschichte. 

Und obwohl die Zuschauer es bereits im Vorhinein wussten, der Tod des Späti-Besitzers traf sie knallhart.

"Also ich muss sagen der Unfall hat mich echt mitgenommen..sodass ich echt Angst hatte mir die Folgen danach anzusehen weil ich dachte Boah..das wird heftig...", schreibt einer auf Instagram.

Ein andere findet: "Das war so krass , werd dich vermissen Alex , kein Serientod hat mich mehr berührt. War echt geschockt 😢😞" 

"Der Unfall war einfach zu krass", kommentiert ein weiterer. "Ich war so geschockt 😳😬 musste danach erstmal runter kommen."

Maren kann Alexanders Tod noch nicht begreifen.
Maren kann Alexanders Tod noch nicht begreifen.  © TVNow

Nicht weniger erschüttert zeigen sich die übrigen GZSZ-Charaktere. Mit Alexanders plötzlichem Tod ziehen dunkle Wolken über den Kolle-Kiez. Nicht nur seine Partnerin Maren, sein komplettes Umfeld trauert um den Verstorbenen.

Wie das Leben bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ohne Alexander weitergeht und wie seine Liebsten den schweren Schicksalsschlag verkraften, seht ihr von Montag bis Freitag um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0