Von der Polizei erwischt? So geht das GZSZ-Entführungsdrama weiter!

Berlin - Scheitert ihr übler Plan kurz vor dem Ziel? Gerade als Laura die gefesselte und geknebelte Rosa im Kofferraum zur Geldübergabe fahren will, wird sie von der Polizei angehalten.

Kommen Laura und Felix mit ihrem Plan durch?
Kommen Laura und Felix mit ihrem Plan durch?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Zunächst möchte der Polizist sie lediglich auf ihren nicht funktionierenden Blinker hinweisen. Als er jedoch Geräusche aus dem Kofferraum vernimmt, fordert er Laura auf, diesen zu öffnen - der klassische GZSZ-Cliffhanger zum Freitagabend also. Doch wie geht es nun weiter?

Achtung, Spoiler!

TVNOW-Premiumkunden können GZSZ-Folgen bereits sieben Tage im Voraus anschauen und wissen daher: Bevor Laura auch nur aussteigen kann, erreicht das Polizistenteam die Nachricht eines schweren Verkehrsunfalls. Ihnen bleibt also keine Zeit, die Kontrolle fortzusetzen. Sie kann aufatmen!

Die Geldübergabe sowie Rosas Freilassung verlaufen ohne weitere Zwischenfälle. Lauras und Felix' Plan verläuft wie am Schnürchen.

Jo und Moritz ahnen nichts von den üblen Machenschaften.
Jo und Moritz ahnen nichts von den üblen Machenschaften.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Zudem gelingt es ihnen, Yvonnes Sohn Moritz das erpresste Geld unterzujubeln und verschiedene Indizien zu platzieren, welche den Verdacht am Ende auf ihn und Stiefvater Jo Gerner lenken sollen.

Ob das intrigante Paar damit durchkommt oder am Ende doch noch scheitert, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0