GZSZ: Schlechte Nachrichten für Felix und Laura!

Berlin - Damit hätten Felix und Laura nicht gerechnet! Ihre üble Intrige droht kurz vor dem Ziel zu scheitern.

Kommt Felix mit seinem miesen Plan durch?
Kommt Felix mit seinem miesen Plan durch?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Der Plan schien bösartig und doch perfekt: Die inszenierte Entführung Rosas sollte Felix in einer ausweglosen und vollkommen verzweifelten Lage erscheinen lassen. 

So verzweifelt, dass er am Ende sogar seine lange gehüteten Firmenanteile verkaufen würde, um das Lösegeld zusammenkratzen zu können. Am Ende sollten Jo und sein vermeintlicher Helfer Moritz für die Entführung verantwortlich gemacht werden.

Doch die GZSZ-Vorschau zeigt: Gerners Gutmütigkeit könnte Felix und Laura einen dicken Strich durch die Rechnung machen.

Als Felix dem Anwalt 50 Prozent seiner "W&L"-Anteile anbieten will, schlägt dieser aus: "Du bekommst das Geld, aber ich werde keinen Profit aus der Entführung Deiner Mutter schlagen."

Oder macht Gerner ihm und Laura einen Strich durch die Rechnung?
Oder macht Gerner ihm und Laura einen Strich durch die Rechnung?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Felix versteht die Welt nicht mehr: "Du rettest ihr Leben, das ist doch alles, was zählt." Doch Gerner bleibt dabei: "Ich werde mich daran nicht bereichern. Du bekommst das Geld als Kredit."

Eine große Geste, welche Felix vollkommen aus der Bahn zu werfen scheint. Wird er seinen Plan dennoch durchziehen und Gerner und Katrin ein für alle Mal besiegen können? Das erfahrt Ihr schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0