Schock für GZSZ-Erik: Hier lernt er seine Tochter kennen!

Berlin - Diese Nachricht kommt mehr als unerwartet! Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird Erik völlig überraschend Papa.

Ronja Herberich (23) spielt die Merle Kramer bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".
Ronja Herberich (23) spielt die Merle Kramer bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".  © TVNOW-Rolf Baumgartner

Seine 16-jährige Tochter Merle Kramer taucht vorerst in Form eines Briefs vom Jugendamt auf der Bildfläche auf.

Weil ihre Mutter viel zu früh ums Leben kam, ist die Schülerin plötzlich ganz auf sich allein gestellt und obwohl sie ihren Vater unter keinen Umständen kennenlernen will, flattert diesem schon bald die Forderung nach einer Unterhaltszahlung ins Haus.

"Bis jetzt finde ich sehr bewundernswert, wie zielstrebig und genau Merle weiß, was sie will und das in ihrem Alter", stellt Schauspielerin Ronja Herberich ihre Rolle im RTL-Interview vor.

GZSZ: GZSZ: Nihat begeht großen Fehler und fliegt auf
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ: Nihat begeht großen Fehler und fliegt auf

"Sie ist erst 16 Jahre alt. Merle ist eine Tochter, deren Vater bis vor Kurzem allerdings nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt."

Und auch wenn Erik von dieser Nachricht absolut überrumpelt wird, wächst in ihm der Wunsch nach Kontakt zu seiner unbekannten Tochter.

Achtung, Spoiler! Muss Erik zurück in den Knast?

Erik lernt endlich seine Tochter kennen.
Erik lernt endlich seine Tochter kennen.  © TVNOW-Rolf Baumgartner

Als ihm schließlich der positive Vaterschaftstest vorliegt, beschließt er, zur Schule des Mädchens zu fahren.

Dort gerät er unfreiwillig tatsächlich in Kontakt mit seinem Kind. Im Gegensatz zu ihm ahnt Merle jedoch überhaupt nicht, mit wem sie es zu tun hat.

Erst bei einem zweiten Aufeinandertreffen an der Schule kann Erik sich zu einem Geständnis überwinden. Und obwohl seine Tochter ihn erst bestimmt zurückweist, möchte sie sich später doch auf ein Treffen einlassen.

GZSZ: GZSZ-Spin-Off geht in die nächste Runde: "Eine:r überlebt es dieses Mal vielleicht nicht!"
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ-Spin-Off geht in die nächste Runde: "Eine:r überlebt es dieses Mal vielleicht nicht!"

Leider kommt es nicht dazu, denn Erik wird auf dem Weg von Kommissar Haller aufgehalten, welcher ihn erneut unter Druck setzt, die Wahrheit über Johns Waffe auszupacken.

Ob Erik aus dieser Nummer wieder heraus kommt und endlich seine Tochter kennen lernen kann oder seine Falschaussage ihn womöglich sogar zurück in den Knast befördert, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNow).

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: