GZSZ-Fans enttäuscht: "Diese Geschichte widert mich an!"

Berlin - Diese Geschichte geht vielen GZSZ-Fans zu weit: Aaron versucht sich Emilys Körper zu erkaufen und bietet ihr dafür das dringend benötigte Geld für die Hand-OP ihres Ehemannes Paul.

Wird Emily und Pauls Ehe an einer Lüge zerbrechen?
Wird Emily und Pauls Ehe an einer Lüge zerbrechen?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Emily scheint sich zunächst auf das unmoralische Angebot einlassen zu wollen. Für die Zuschauer absolut unverständlich.

"So langsam wird das alles leider immer blöder. Erst die Situation mit Nina dass sie Robert versetzt und jetzt noch sowas. Schade", findet ein Fan auf Instagram.

Ein anderer fürchtet, dass der mögliche Betrug das Ende der Ehe von Paul und Emily bedeuten könnte: "Ich hasse mittlerweile die storys immer wird jemand verletzt 😕"

Und auch der Verfasser dieses Kommentars kann das ständige Beziehungsscheitern nicht länger mitansehen: "Die Geschichte widert mich an! Also wenn das Liebe sein soll, weiß ich auch nicht weiter ! Ich hasse Robert 🤢 und sie geht des Geldes wegen fremd !! WOW 🤮🤮🤮🤮🤮🤮"

Die Geschichten rund um das Liebesdreieck zwischen Nina, Leon und Robert sowie jenes um Emily, Paul und Aaron scheinen den GZSZ-Fans ein echter Dorn im Auge zu sein. Dass die Designerin am Ende beinahe Opfer einer Vergewaltigung wird, ist wohl die Spitze des Eisbergs.

Bleibt wohl nur zu hoffen, dass die Beziehung zu Paul diese schwere Zeit übersteht und die Fans der Daily Soap schon bald wieder aufatmen können. Wie das Drama ausgeht, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0