Gefühls-Chaos bei GZSZ: Für wen wird sich Felix entscheiden?

Berlin - Felix steht zwischen den Stühlen! Laura ist in den Kolle-Kiez zurückgekehrt und hat ihren Ex-Mann vermisst. Gleichzeitig hat Felix nach langem Hadern Nazan seine Gefühle gestanden.

Felix steht zwischen den Stühlen.
Felix steht zwischen den Stühlen.  © TVNow

Die GZSZ-Wochenvorschau zeigt, dass es bei Felix und Nazan seit einiger Zeit ordentlich knistert. Zuvor kam für den sonst so selbstsicheren Banker Nazan als Freundin nicht infrage. Der Grund: Sie ist Muslima. 

Nazan gab Felix schließlich einen Korb, weil sie nicht mit einem Mann zusammen sein kann, der nicht ihren Glauben teilt. Die Fronten scheinen nach dem Hin und Her geklärt, doch nun bekommt die schöne Ärztin Felix nicht mehr aus dem Kopf. Der zeigt ihr allerdings die kalte Schulter und verbringt eine gemeinsame Nacht mit Laura.

"Am liebsten würde ich hierbleiben", sagt Felix später zu seiner Ex-Frau im Apartment. "Dann tu's doch", erwidert Laura, geht die Treppen zum Schlafzimmer hoch und lässt dabei das Handtuch vom Körper zu Boden gleiten.

Derweil fasst sich Nazan ein Herz und klingelt bei Felix. "Entschuldige, dass ich einfach so auftauche. Ich weiß, es ist schon spät", sagt die verunsicherte Ärztin dem überraschten Geschäftsmann.

"Ich habe noch einmal über alles nachgedacht. Ich habe es furchtbar kompliziert gemacht, ich weiß", lässt Nazan ihren Gefühlen freien Lauf. "Können wir drin weiterreden?"

Doch dazu kommt es nicht: "Felix, hast du mein Handy gesehen?", platzt Laura in das Gespräch hinein. "Oh, sorry. Hi", begrüßt Laura die sichtlich verdutzte Nazan. Es herrscht betretenes Schweigen ...

Ob Nazan ihre Chance verspielt hat und ihr das Herz gebrochen wird und sich bei Laura und Felix ein Liebes-Comeback anbahnt, erfahrt Ihr schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0