Daniel Fehlows Wunsch: Leon wäre bei GZSZ beinahe den Serientod gestorben

Berlin - Nie wieder John und Leon? An diesen Gedanken hätten sich die GZSZ-Fans beinahe gewöhnen müssen, denn beide Stars sind bereits einmal aus der Daily Soap ausgestiegen.

Daniel Fehlow (45) spielt seit 1996 den Leon Moreno bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".
Daniel Fehlow (45) spielt seit 1996 den Leon Moreno bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".  © TVNOW / Bernd Jaworek

Da die beiden GZSZ-Urgesteine Daniel Fehlow ("Leon") und Felix von Jascheroff ("John") schon bald Abschied von vier geschätzten Kollegen nehmen müssen - Brenda (Annabella Zetsch), Robert (Nils Schulz), Shirin (Gamze Senol) und Alexander (Clemens Löhr) sollen in den nächsten Monaten die Serie verlassen - sprechen die beiden Schauspieler im GZSZ-Podcast über ihre Erfahrungen mit dem Gedanken, der Serie den Rücken zu kehren.

"Den perfekten Ausstieg wird es nie geben", stellt Felix fest. Seit 2001 gehört der 37-Jährige zum Hauptcast, pausierte jedoch zwischenzeitlich für ein Jahr.

Sein acht Jahre älterer Kollege spielte vor mehr als 15 Jahren sogar mit dem Gedanken, seine Rolle den Serientod sterben zu lassen - aus einem guten Grund: "Mein Wunsch war damals, dass Leon eigentlich auch sterben soll, damit für die Leute, die sich die Serie anschauen, klar ist, den Leon, den gibt es nicht mehr."

Für den Schauspieler besonders wichtig: Auch auf der Straße als reale Person gesehen zu werden, nicht mehr nur als seine Rolle: "Und da hab' ich dann gedacht, der muss irgendwie wirklich komplett von der Bildfläche verschwinden, damit die Leute auch verstehen, ich bin nicht Leon, ich bin Daniel."

Daniel Fehlow ist froh über Comeback-Möglichkeit

Sowohl er selbst als auch die GZSZ-Fans sind heute mehr als froh, dass der Sender sich letztendlich gegen einen Serientod entschied. "Das war gut, weil ich nach zwei Jahren wieder anfangen konnte, den Leon wieder zu spielen", freut er sich.

Heute empfindet er es als besser, wenn eine Rolle nicht gleich stirbt, "weil man dann immer die Möglichkeit hat, auch mal wieder mit der Rolle etwas zu erzählen."

Bleibt also nur zu hoffen, dass er und Kollege Felix von Jascheroff den Fans noch lange erhalten bleiben und immer wieder für neue spannende Geschichten am Kolle-Kiez sorgen.

Titelfoto: TVNOW / Bernd Jaworek

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0