Mega-Überraschung für die GZSZ-Fans: Der Kolle-Kiez sieht schon bald ganz anders aus!

Berlin - Die GZSZ-Fans können sich auf eine große Überraschung freuen! Der berühmte Kolle-Kiez bekommt einen komplett neuen Look.

Noch rollen die Bagger: Hier entsteht die neue Kiez-Kulisse für GZSZ.
Noch rollen die Bagger: Hier entsteht die neue Kiez-Kulisse für GZSZ.  © UFA Serial Drama/Benjamin Kampehl

Während die Wohnungen der Serienlieblinge bleiben dürfen, wird für die Außenszenen ein ganz neues Set gebaut - angelehnt an die Straßen und Plätze Mittes und Prenzlauer Bergs.

Ob und wie der beliebte Spätkauf, der Falafelladen oder das Vereinsheim erhalten bleiben, bleibt wohl abzuwarten.

"Der Kolle-Kiez war für fünf Jahre geplant und damals hat einfach noch keiner ahnen können, wie lange die Außenkulisse dann wirklich herhalten muss", erklärt Line Producerin Christina Vogel-Froehlich im RTL-Interview, während sie erste Einblicke in das neue Set gewährt. "Und 14 Jahre und ganz viele Reparaturarbeiten später musste eine Entscheidung getroffen werden."

Steffen Schroeder über kuriosen "SOKO Leipzig"-Abschied: "Durfte nur Puppen umarmen!"
SOKO Leipzig Steffen Schroeder über kuriosen "SOKO Leipzig"-Abschied: "Durfte nur Puppen umarmen!"

Bis die Fans die neue Kulisse bewundern dürfen, dauert es aber noch ein wenig: "Ein paar Wochen haben wir noch. Im Januar soll der erste Dreh hier stattfinden und auch dann erst werden die Schauspieler die neue Außenkulisse zu Gesicht bekommen."

Wird es den beliebten Kiez-Späti etwa schon bald nicht mehr geben?
Wird es den beliebten Kiez-Späti etwa schon bald nicht mehr geben?  © TVNOW / Rolf Baumgartner
Der Kolle-Kiez bekommt einen komplett neuen Look.
Der Kolle-Kiez bekommt einen komplett neuen Look.  © UFA Serial Drama/Benjamin Kampehl

Die ersten TV-Szenen sollen demnach im März 2021 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW) zu sehen.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: