Achtung, Spoiler! GZSZ-Laura will sich Felix zurückholen, und ihr Plan ist abscheulich

Berlin - Dass sie ihre große Liebe Felix an Nazan verloren hat, will Laura partout nicht wahrhaben. Um ihn zurückzugewinnen, ist der Intrigantin inzwischen jedes Mittel recht.

Um Felix zurückzugewinnen, ist Laura jedes Mittel recht.
Um Felix zurückzugewinnen, ist Laura jedes Mittel recht.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Achtung, Spoiler!

TVNOW-Premiumkunden können schon jetzt dabei zusehen, wie Laura ihren wahrhaft teuflischen Plan in die Tat umsetzt.

Der Gedanke, ein Baby von ihrem Ex zu erwarten und so womöglich die Beziehung retten zu können, lässt sie seit der Enttäuschung über ihren negativen Schwangerschaftstest einfach nicht los.

Und so beschließt Laura nach Griechenland, in die Heimat ihres Vaters, zu fliegen, um sich dort in einer Klinik künstlich befruchten zu lassen.

Offenbar hat sie tatsächlich vor, Felix' Gefühle zu manipulieren, indem sie ihm ein fremdes Kind unterjubelt. Ein Plan, welcher wohl sogar die Entführung Rosa Lehmanns an Abscheulichkeit weit in den Schatten stellt und selbst beim letzten Laura-Sympathisanten auf jede Menge Unverständnis stoßen dürfte.

Jetzt will sie ihrem Ex sogar ein Kind unterjubeln.
Jetzt will sie ihrem Ex sogar ein Kind unterjubeln.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Ob Laura damit tatsächlich durchkommt und schon bald ein Kind erwartet, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0