Hammer-Comeback bei GZSZ! Sie ist nach 15 Jahren zurück am Kolle-Kiez

Berlin - Es wurde bereits angekündigt, jetzt ist es soweit: Uta Kargel (39) ist nach knapp 15 Jahren wieder als "Lena Bachmann" zurück bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Uta Kargel (39, r.) ist als "Lena Bachmann" zurück bei GZSZ.
Uta Kargel (39, r.) ist als "Lena Bachmann" zurück bei GZSZ.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Im November war Johns Schwester bereits kurz während eines Videotelefonats zu sehen. Nun macht sich Lena tatsächlich auf den Weg nach Berlin. TVNOW-Premiumkunden können die Comeback-Folge schon jetzt anschauen, alle anderen GZSZ-Fans müssen sich noch ein paar Tage gedulden.

Am kommenden Montag macht sich Patrizia auf den Weg, ihre Tochter vom Flughafen abzuholen. Die ahnt jedoch noch nicht, in welches Familienchaos sie sich da katapultiert: Ihre Mutter hat sich in ihren Halbbruder Philip verliebt, John darf davon natürlich nichts erfahren.

Philip geht John aus dem Weg, seine Zwillingsschwester Emily versucht den Familienfrieden aufrecht zu erhalten und macht damit alles nur noch schlimmer.

Wird Philip ihr von seiner Liebe zu Patrizia erzählen?
Wird Philip ihr von seiner Liebe zu Patrizia erzählen?  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Ob Lenas Ankunft aus New York die Familie wieder näher zusammenbringt oder nur für noch mehr Ärger sorgt, erfahrt Ihr in den kommenden Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: