GZSZ: Nihat überrascht mit nackten Tatsachen und leistet sich Fauxpas

Berlin - Diese Überraschung geht voll in die Hose, doch dazu müsste man überhaupt eine anhaben. Nihat tritt wieder einmal voll ins Fettnäpfchen und überrascht die Falsche mit nackten Tatsachen.

Nihat tritt mal wieder voll ins Fettnäpfchen und überrascht die Falsche mit nackten Tatsachen.
Nihat tritt mal wieder voll ins Fettnäpfchen und überrascht die Falsche mit nackten Tatsachen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Die GZSZ-Wochenvorschau zeigt: Nach einer Nachricht von Lilly macht sich Nihat Hoffnung auf eine weitere Liebesnacht mit ihr.

Er fährt sofort zu ihr in die WG. Dort findet er jedoch nur ein leeres Zimmer vor. Um sie zu überraschen, zieht er sich sofort aus und will sich in ihr Bett legen.

Dann öffnet sich die Tür und eine Person betritt das Zimmer. Nihat, der mit dem Rücken zur Tür steht, denkt es sei Lilly und begrüßt sie voller Vorfreude: "Hier bin ich, mach mit mir was du willst!"

Als er sich langsam mit ausgebreiteten Armen umdreht, um seine Flamme zu empfangen, muss er jedoch feststellen, dass nicht Lilly nach Hause gekommen ist. Vielmehr steht plötzlich die völlig verdutzte Toni vor ihm.

Mehr als ein "Oh!" bringt der Frauenschwarm daraufhin nicht mehr heraus.

Wie wird Toni auf diesen unerwarteten Zusammenstoß reagieren? Kann sich Nihat mit seinem Charme einmal mehr aus dieser peinlichen Lage befreien?

Die Antwort auf diese Fragen bekommt Ihr schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0