Dieser Ex-GZSZ-Star feiert Seriencomeback!

Berlin - Dieses Comeback lässt die Herzen der GZSZ-Fans höher schlagen. Anne Brendler kehrt als Gerner-Tochter Vanessa Richter zurück auf die TV-Bildschirme - allerdings vorerst nicht auf den Kolle-Kiez.

Alte GZSZ-Hasen erinnern sich noch: Anne Brendler spielte von 1996 bis 1998 Jo Gerners Tochter Vanessa Richter.
Alte GZSZ-Hasen erinnern sich noch: Anne Brendler spielte von 1996 bis 1998 Jo Gerners Tochter Vanessa Richter.  © TVNOW/Rolf Baumgartner

Die Schauspielerin, die von 1996 bis 1998 in der Daily Soap zu sehen war und anschließend noch mehrere kleinere Auftritte bei GZSZ hatte, feiert am 1. Oktober ihr Comeback in "SUNNY - Wer bist du wirklich?", einer TVNOW-Eventserie. Die ersten beiden Folgen werden außerdem auf RTL zu sehen sein.

"Ich spiele wie bei GZSZ Sunnys Mutter, die Tochter von Jo Gerner, der von dem wunderbaren Wolfgang Bahro gespielt wird. Sunny ist seine Enkeltochter", verrät die 48-jährige Berlinerin im RTL-Interview.

Und auch zur Story rund um ihre Serien-Tochter kann Anne Brendler schon das ein oder andere Detail verraten.

"Es ist mehr als ein Abenteuer, weil ihre Story so Vieles in Frage stellt, an die Wurzeln geht, sie bis ins Mark erschüttert und dann so sehr an sich zweifeln lässt, dass sie nicht mehr weiß, wer sie ist, was sie tut und warum und zu was sie fähig ist."

SUNNY-Szene: "Das hat mich sehr berührt!"

Nun schlüpft sie für die TVNOW-Eventserie "SUNNY - Wer bist Du wirklich?" erneut in ihre Rolle?
Nun schlüpft sie für die TVNOW-Eventserie "SUNNY - Wer bist Du wirklich?" erneut in ihre Rolle?  © TVNOW/Sebastian Geyer

Sie selbst spiele dabei eine eher distanzierte Mutter, "die nie nicht viel Zeit für ihr Kind hat und auch nie hatte oder richtiger, die sich keine Zeit genommen hat. Das hat natürlich Auswirkung auf die Mutter-Tochter-Beziehung und damit auf den Grad an Einflussnahme und Stütze, den/die ich ihr geben kann, um ihr in ihrer Konfusion zu helfen."

Ein Moment sei ihr dabei besonders im Gedächtnis geblieben: "Es gibt eine Szene, in der Sunny Vanessa in großer seelischer Not bittet, ihr zu helfen. Ich als Vanessa vermag es nicht, stehe nur hilflos da und finde keine Worte oder Trost. Valentina in ihrer Rolle Sunny bittet Vanessa so inständig weinend und ich als Vanessa kann nicht raus aus meiner Haut und tue einfach nichts. Das hat mich sehr berührt."

Darum geht's in "SUNNY - Wer bist Du wirklich?": Als sich die hübsche Blondine als Nachzüglerin auf den Weg zur Fotografie-Masterclass des Star-Fotografen Brian Fox nach München macht, ahnt sie noch nicht, was sie dort erwartet.

Ab 1. Oktober wird sie als Sunnys Mutter Vanessa zu sehen sein.
Ab 1. Oktober wird sie als Sunnys Mutter Vanessa zu sehen sein.  © TVNOW/Sebastian Geyer

Gefühlschaos, ausschweifende Partys und ein plötzlicher Todesfall stellen Sunnys Welt komplett auf den Kopf. Mit einem Filmriss wacht Sunny auf und kann sich kein bisschen an die verhängnisvolle Nacht erinnern.

Wer Sunnys Suche nach der Wahrheit und sich selbst nicht verpassen will, sollte am 1. Oktober ab 20.15 Uhr RTL oder TVNOW einschalten.

Titelfoto: TVNOW/Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0