GZSZ: Zwischen Tuner und Jessica flirrt die Luft

Von Elias Kaminski

Berlin - Sie ist seit Sommer 2022 neu im Kolle-Kiez: Jessica (gespielt von Nina Ensmann) umgibt die Aura des Geheimnisvollen und sucht augenscheinlich einen vermögenden Partner.

Nina Ensmann spielt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der Jessica.
Nina Ensmann spielt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der Jessica.  © Nina Ensmann

Im Interview mit "RTL" sprach die Schauspielerin über ihre Arbeit und ihre Rolle. Dabei werde es nicht "langweilig, aber wir arbeiten alle mit viel Spaß und Freude", wie sie erklärte.

Auch Jessica sei "mit einem Knall auf dem Kiez angekommen", sodass sich die Fans auf einiges gespannt sein dürfen. "Sie bringt einiges, aber vor allem ihr eigenes Leben durcheinander. Allerdings tut sie dies immer mit einem Augenzwinkern", lässt die gebürtige Münsteranerin schon jetzt durchblicken.

Die Zuschauer dürfte dabei interessieren, ob und was sich zwischen Jessica und Tuner entwickelt.

GZSZ: Fast so alt wie GZSZ: Dieser Serien-Liebling feiert heute sein 30-jähriges Jubiläum
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) Fast so alt wie GZSZ: Dieser Serien-Liebling feiert heute sein 30-jähriges Jubiläum

"Es folgen Höhen und Tiefen", plaudert die frühere Wahldüsseldorferin aus. Dabei seien Jessicas Beweggründe derzeit noch nicht ganz klar. "Hat sie wahre Gefühle oder spielt sie Tuner nur etwas vor?", ergänzt sie. "Ob es Liebe ist oder doch nur reine Berechnung, wird sich zeigen."

Dabei schließt sie nicht aus, dass Jessica auch wahre Liebe für Tuner empfinde. "Jessica ist von Tuner absolut eingenommen. Sie mag ihn und seine liebenswürdige, vertrauensvolle Art", führt die Soap-Darstellerin weiter aus." Sie ist der Meinung, dass er einer der besten Menschen ist, die sie seit Jahren kennengelernt hat."

Abschließend betont sie aber, dass die Zukunft zeigen werde, "ob es allerdings für die große Liebe reicht". Denn: Eigentlich wäre ein Chefarzt, kein Kellner ihr Beuteschema, da Geld für sie wichtig ist. Das könnte sich aber ändern, als sie erfährt, dass Tuner frischgebackener Millionär ist.

GZSZ-Spoiler: Bahnt sich bei Jessica und Tuner eine neue Liebesgeschichte an?

Jessica und Tuner gehen bei der Barista-Schulung auf Tuchfühlung.
Jessica und Tuner gehen bei der Barista-Schulung auf Tuchfühlung.  © RTL

Achtung, Spoiler!

Es dauerte ein wenig, doch Tuner und Jessica kommen sich näher. Der gelernte KFZ-Mechaniker nutzt daraufhin Jessicas Schwäche für Baristas für ein Treffen. Dort kann er mit seinen Fähigkeiten punkten. Als er ihr dabei Nachhilfe beim Aufschäumen von Milch gibt, gibt er sich einen Ruck - und er küsst Jessica.

Sie bricht den Kuss ab, entschuldigt sich aber direkt im Anschluss. Es gehe ihr zu schnell und sie brauche Zeit. Grund sei Carlos, der sie verletzt habe, wie sie Tuner anvertraut. Der "Upcycling Buddies"-Gründer zeigt Verständnis. Das Kind ist jedoch nicht in den Brunnen gefallen, denn Jessica ist weiter in Flirt-Laune und geht aus sich heraus.

GZSZ: GZSZ-Rückkehr von Susan Sideropoulos: Fans gehen auf die Barrikaden!
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-Rückkehr von Susan Sideropoulos: Fans gehen auf die Barrikaden!

Sie träumt angeblich von einem Café und Tuner zeigt ihr daraufhin passende Räumlichkeiten. Verzweifelt versucht Jessica, sich aus der Situation herauszuwinden, heuchelt dann notgedrungen Interesse. Es hilft alles nichts. Schließlich behauptet sie, dass die Bank ihr keinen Kredit geben wolle. Tuner will helfen und bietet sich als Investor an, woraufhin Jessica in ihrer Not überreagiert.

Ob es bei Jessica und Tuner nur bei dem Kuss bleibt oder sie einen Schritt weiter gehen, das erfahrt Ihr demnächst bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+).

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):