Wegen Neuzugang: GZSZ-Fans zittern um Traumpaar

Berlin - Erst vor Kurzem konnten sich die GZSZ-Fans über das Liebes-Comeback von "Erni" freuen, nun droht das nächste Traumpaar gesprengt zu werden. Auf Leon und Nina scheinen dunkle Zeiten hinzuzukommen. Der Grund: Neuzugang Svenja Steiner.

Neue Konkurrentin für Nina (l.)? Svenja will unbedingt mit Leon eine Kochshow im Internet produzieren.
Neue Konkurrentin für Nina (l.)? Svenja will unbedingt mit Leon eine Kochshow im Internet produzieren.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Schon bei der Vorstellung stellte der Neuling klar: "Svenja wird nicht nur den 'Kolle-Kiez' mit ihrer Kochshow aufmischen, sondern auch einem allseits bekannten 'Starkoch' den Kopf verdrehen."

Spätestens beim "Starkoch" wurden die GZSZ-Fans hellhörig. Mit Erik gibt es zwar einen weiteren Koch im Mauerwerk, doch der Ex-Knacki hat es gerade erst geschafft seine große Liebe Toni zurückzugewinnen. Bleibt nur noch Leon Moreno.

Und die Befürchtungen scheinen sich zu bestätigen. Svenja hat gleich bei ihrem ersten Auftritt nur Augen für den Mauerwerks-Chef. Sie will unbedingt eine Web-Video-Kochshow produzieren - mit Leon als Protagonisten.

Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung
TV & Shows Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung

Zunächst stößt sie mit ihrem Vorhaben allerdings auf taube Ohren. "Ich bin Chefkoch im Mauerwerk und so soll es bleiben", erteilt Leon ihr eine Abfuhr.

So leicht lässt sich Svenja aber nicht abwickeln: "Hauptsache ich kriege meine Kochshow", kündigt die TV-Produzentin ausgerechnet vor Nina an.

Die GZSZ-Fans ahnen angesichts Leons Vergangenheit bereits Übles. Schon mehrmals ist der Koch fremdgegangen. "Frage mich warum die dort nie lange glücklich sein dürfen", "Also wird Leon wieder mal zum Fremdgeher. Es lief ja relativ lange gut" oder "Leon, irgendwann musst auch du ankommen", haben die Zuschauer eine gewisse Vorahnung. Sie befürchten den nächsten Seitensprung.

GZSZ: Svenja Steiner ist die Neue im Kolle-Kiez

Dabei musste der Koch für das gemeinsame Glück mit Nina ganz schön kämpfen. Sie hatte sich zunächst in den Mauerwerks-Gründer verguckt, dann aber in den Star-Architekten Robert Klee verliebt und ihm schließlich das Jawort gegeben. Erst nach einem langen hin und her hatte das Liebes-Wirrwarr ein Ende.

Nun scheint es als wird ihre Liebe demnächst auf eine harte Probe gestellt, zumal Nina durch ihre Arbeit bei "W&L" kaum noch Zeit für private Zweisamkeit hat. Ob Leon deswegen wieder in alte Muster verfällt, wird sich zeigen. GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: