GZSZ-Star Felix von Jascheroff packt über seine Lieblings-Liebelei im Kolle-Kiez aus

Berlin - Kinder, wie die Zeit vergeht ... Seit zwei Jahrzehnten steht Felix von Jascheroff (38) nun schon bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) vor der Kamera.

Felix von Jascheroff (38) ist seit 2001 als John Bachmann bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.
Felix von Jascheroff (38) ist seit 2001 als John Bachmann bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

In seiner Rolle als John Bachmann hat er in dieser Zeit unzählige Frauenherzen erobert. Welche Liebelei ihm dabei besonders in Erinnerung geblieben ist, verriet er nun in einem Interview.

Sich bei all den Küssen für einen entscheiden zu müssen, falle ihm schwer, "aber wenn ich einen aussuchen müsste, dann war mein schönster Kuss mit Gamze Senol", sagte von Jascheroff gegenüber "BamS".

Die 28-Jährige spielte in der RTL-Soap fast drei Jahre lang die Rolle der Shirin Akinci - die bisher letzte Serienfreundin von John Bachmann.

GZSZ: GZSZ: Dieser Union-Kicker übernimmt eine Gastrolle
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ: Dieser Union-Kicker übernimmt eine Gastrolle

Und nicht nur das: Sie war für den 38-Jährigen sogar die schönste GZSZ-Liebschaft von allen.

"Wenn man über einen längeren Zeitraum Liebes-Geschichten spielen muss, entwickelt sich da manchmal was. Das war bei mir und Gamze auch so. Wir mochten uns schon sehr."

Felix von Jascheroff schwärmt von dem Kuss mit Gamze Senol

Privat hat sich von Jascheroff am Set auch schon verliebt: Mit Serien-Kollegin Franziska Dilger (44) war er von 2007 bis 2009 liiert. Seit Sommer 2020 ist der Schauspieler mit Fitness-Influencerin Alexandra Sophie (28) zusammen.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: