Schock-Diagnose bei GZSZ: Yvonne wird blind!

Von Johannes Kohlstedt

Berlin - Die Befürchtungen werden wahr: Yvonne wird erblinden! Was harmlos anfing, endet in einem Desaster. Nachdem die ersten Beschwerden aufgetaucht waren, hatte ein Arzt die Heilungschancen zunächst noch auf 60 Prozent beziffert. Die Physiotherapeutin gehört allerdings zu den restlichen 40 Prozent – und wird nun tatsächlich ihr Augenlicht verlieren.

Schlechte Nachrichten für Yvonne: Die Physiotherapeutin wird blind.
Schlechte Nachrichten für Yvonne: Die Physiotherapeutin wird blind.  © RTL Rolf Baumgartner

Auch Jo Gerner kann seiner geliebten Ehefrau nicht mehr helfen. "Bei Yvonne wurde vor einigen Wochen eine Augenkrankheit diagnostiziert, die sich schneller als erwartet verschlimmert und gegen die es keine heilende Therapie gibt", erklärt Schauspielerin Gisa Zach (47) im Interview mit RTL.

Das heißt: Eine Wunder-Rettung wird es nicht geben. "Die Diagnose der Ärzte lautet definitiv Erblindung. Und der Versuch der Ärzte, den Krankheitsverlauf mit einer Therapie zu verzögern, scheitert."

Für Yvonne hätte der Zeitpunkt kaum ungünstiger sein können. Die Powerfrau hatte sich gerade erst selbständig gemacht und ihre eigene Praxis eröffnet. Wie es mit ihrem Geschäft nun weitergehen soll, ist völlig unklar.

GZSZ: GZSZ: Lilly bricht in Panik aus, als sie plötzlich von hinten gepackt wird
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ: Lilly bricht in Panik aus, als sie plötzlich von hinten gepackt wird

"Natürlich wird diese Geschichte sehr emotional – und das ja nicht nur für Yvonne! Die ganze Familie ist davon betroffen, wenn ein nahestehender Mensch so einen Schicksalsschlag durchmacht", so die Schauspielerin.

Die Ärzte können nichts mehr für sie tun. Der Krankheitsverlauf verschlimmert sich weiter.
Die Ärzte können nichts mehr für sie tun. Der Krankheitsverlauf verschlimmert sich weiter.  © RTL Rolf Baumgartner

Schwere Zeiten für Yvonne und Jo Gerner

Auf Yvonne kommen schwere Zeiten zu. Doch auch für den GZSZ-Star ist die Erblindung ihrer Serienfigur nicht leicht. "Ich habe sehr großen Respekt davor, diese Geschichte so wahrhaftig wie möglich zu verkörpern. Es ist nicht nur schwierig, als sehender Mensch 'blind' zu spielen, sondern mir liegt sehr viel daran, diese Geschichte glaubhaft und mit dem größten Respekt vor tatsächlich betroffenen Menschen rüberzubringen."

Wie Yvonne selbst, ihr geliebter Professor sowie Freunde und Familie den schweren Schicksalsschlag verkraften, erfahren die GZSZ-Fans bereits am heutigen Dienstag. Gute Zeiten, schlechte Zeiten läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: RTL Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):