GZSZ: Nazan und Felix erleben peinlichen Moment im Standesamt

Berlin - Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wollen Felix und Nazan endlich den nächsten Schritt wagen. Bei einem Vorgespräch auf dem Standesamt geraten die beiden jedoch in eine äußerst peinliche Situation.

Lilly (r.) soll Nazan bei den Hochzeitsvorbereitungen helfen.
Lilly (r.) soll Nazan bei den Hochzeitsvorbereitungen helfen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Rückblick: In einer Nacht-und-Nebel-Aktion hatte Felix seiner Auserwählten spontan einen Heiratsantrag gemacht und ist ihr damit zuvorgekommen.

Nachdem nun auch Lauras fiese Babylüge ihrer Liebe nicht mehr im Weg steht, will das Paar endlich Nägel mit Köpfen machen und findet sich zur Terminsuche im Standesamt ein, wie die GZSZ-Wochenvorschau zeigt.

Bevor die Standesbeamtin den Raum betritt, sprechen die zwei gelöst über die anstehenden Hochzeitsvorbereitungen.

GZSZ-Star Timur Ülker schwer verprügelt? Das steckt dahinter
GZSZ Schauspieler GZSZ-Star Timur Ülker schwer verprügelt? Das steckt dahinter

"September wäre nicht schlecht", schlägt Nazan vor, da es zu dieser Jahreszeit noch warm sei. "Ich will unbedingt draußen feiern", bestätigt Felix.

Doch seine Braut in spe gibt zu bedenken: "Das ist quasi übermorgen, dann hätten wir gar nicht genug Zeit, um alles vorzubereiten."

"Mit wir, meinst Du da mich und Dich?", fragt er sie neugierig und bekommt prompt als Antwort: "Und jede Menge Tanten und Cousinen und Lilly natürlich."

GZSZ: Die Standesbeamtin bringt Felix in eine äußerst unangenehme Lage

Nazan und Felix geraten auf dem Standesamt in eine peinliche Situation.
Nazan und Felix geraten auf dem Standesamt in eine peinliche Situation.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Als die Standesbeamtin eintritt, entgleisen Felix schlagartig die Gesichtszüge, denn es handelt sich um dieselbe Dame, die vor nicht allzu langer Zeit seine Trauung mit Laura vollziehen sollte.

Und auch sie erinnert sich daran und macht damit die Angelegenheit erst so richtig peinlich für ihn: "Kennen wir uns nicht?", fragt sie und bringt Felix vor Nazan in Verlegenheit.

Nach dem Betrachten der Unterlagen setzt die Beamtin sogar noch einen drauf: "Lehmann, genau. Noch gar nicht so lange her. Ich hoffe dieses Mal bleiben Sie bei Ihrer Entscheidung!", stellt sie ohne jegliches Fingerspitzengefühl fest.

Die Unterhaltung wird für Felix von Sekunde zu Sekunde unerträglicher und auch Nazan zeigt sich peinlich berührt von dem Gespräch.

Wie es mit den Hochzeitsplänen der beiden weitergeht, erfahrt Ihr in den kommenden Tagen und Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: