GZSZ: Tobias muss um sein Leben fürchten

Berlin - Dramatische Wendung bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Katrin geht es gesundheitlich schlechter. Im Krankenhaus konnte schließlich Quecksilber in ihrem Blut nachgewiesen werden. Doch sie glaubt Melanies Behauptung nicht, dass ihr eigener Freund Tobias sie vergifte. Tobias hingegen hegt einen schrecklichen Verdacht, wer diesen teuflischen Plan ausgeheckt hat und wirklich der Gift-Täter ist.

Katrin wurde vergiftet. Nun ist klar, dass Tobias es nicht war.
Katrin wurde vergiftet. Nun ist klar, dass Tobias es nicht war.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

In der GZSZ-Wochenvorschau ist bereits zu sehen, wie Tobias seiner Ex-Frau auflauert und sie zur Rede stellt.

"Melanie, warum tust du das?", will er von ihr wissen, warum sie Katrin vergiftet habe. "Du bist die Einzige, die Zugang zu meiner Wohnung hat."

Sie solle endlich mit der Wahrheit herausrücken, konfrontiert er seine Ex-Frau weiter. Melanie zeigt schließlich ihr wahres Gesicht und entgegnet nur kühl: "Du hast es verdient. Du hast mir vorgespielt, dass du mich liebst, während du mit deiner Chefin gevögelt hast."

GZSZ: GZSZ-Fans reagieren auf homophobe Attacke: "Einfach traurig"
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ-Fans reagieren auf homophobe Attacke: "Einfach traurig"

Tobias zögert. Ihm sei auch nicht klar gewesen, was ihm die knallharte Geschäftsfrau bedeutet.

Melanie ist sichtlich enttäuscht: "Du hast mich die ganze Zeit angelogen, bis ich mich wieder in dich verliebt habe, und dann hast du mich abserviert." Nach acht Jahren im Koma hätte sie einen Neustart wagen können, doch diese Chance habe Tobias ihr mit seinem Verhalten genommen.

Der Bauleiter nickt und bestreitet den Vorwurf nicht: "Du hast recht."

Wenn es in seiner Macht läge, würde er es rückgängig machen, beteuert Tobias weiter. "Stell' dich", fordert er Melanie schließlich auf, "und ich besorge dir einen Anwalt und wir ziehen das gemeinsam durch." Plötzlich zieht Melanie eine Pistole und richtet sie direkt auf Tobias: "Ja, genau das werden wir tun."

Ob Melanie bis ans Äußerste gehen wird und den Abzug drücken wird oder Tobias sich aus der misslichen Lage befreien kann, erfahrt Ihr wohl schon bald bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: