Es knistert bei GZSZ! Bei diesem Ex-Pärchen bahnt sich ein Liebes-Comeback an

Berlin - Bekommt Jonas eine zweite Chance? Zwischen dem DJ und seiner Merle läuft es wieder besser. Die beiden scheinen sich wieder anzunähern.

Jonas (Felix van Deventer) fühlt sich noch zu Merle (Ronja Herberich) hingezogen.
Jonas (Felix van Deventer) fühlt sich noch zu Merle (Ronja Herberich) hingezogen.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

Um Ärger aus dem Weg zu gehen, müssen sich die Schülerin und der Späti-Betreiber hinter den Mülltonnen verstecken. Das gemeinsame Erlebnis schweißt das ehemalige Liebes-Paar zusammen, wie die Wochenvorschau bereits zeigt.

"Danke, dass du dein Leben für mich riskiert hast", bedankt sich Merle bei ihrem Retter. "Ich weiß, du hättest es für jeden getan."

Jonas nimmt den Ball auf und erwidert: "Ich bin halt ein korrekter Typ." Das kann seine Ex-Freundin nur bestätigen. "Ja, bist du!"

Die romantische Anziehungskraft zwischen dem ehemaligen Traumpaar ist nicht zu übersehen. Doch als sie kurz davor sind sich zu küssen, platzt ausgerechnet Nihat dazwischen. Der Moment ist damit erst mal passé.

Zur Erinnerung: Die 16-Jährige ist ungewollt schwanger geworden und hatte sich am Ende doch noch für eine Abtreibung entschieden - gegen den Willen des Vaters. In dem Moment, als sie ihren Freund am meisten gebraucht hat, ließ Jonas sie im Stich.

Schweren Herzens beendete Eriks Tochter daraufhin die Beziehung. Auch die Volleyball-Reise hat der Schülerin gut getan. Zurück in Berlin, ist von bösem Blut zwischen den Verflossenen nichts zu sehen.

Ob sich aber daraus auch ein Liebes-Comeback entwickeln kann, wird sich zeigen. GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr oder auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0