Wer kann dem Latino-Charme nicht widerstehen? GZSZ-Fans legen sich fest!

Berlin - Mit Schauspieler Patrick Fernandez (37) bekommt der Kolle-Kiez ein neues Gesicht. Ab Herbst wird der "Latin-Womanizer" regelmäßig über die TV-Bildschirme flimmern. Viel wissen die GZSZ-Fans über die neue Rolle nicht. Nicht einmal sein Name wurde verraten.

Patrick Fernandez (37) wird ab Herbst den Kolle-Kiez aufmischen. Viel ist über den Neuling bislang nicht bekannt.
Patrick Fernandez (37) wird ab Herbst den Kolle-Kiez aufmischen. Viel ist über den Neuling bislang nicht bekannt.  © RTL / Rolf Baumgartner

Normalerweise erzählen die Neuzugänge auf welchen Charakter sich die Zuschauer freuen können, beim Deutsch-Mexikaner hielten sich Macher von GZSZ aber ungewöhnlich zurück.

So gaben sie weder seine Rolle, noch den Grund für sein Aufschlagen im berühmten Kolle-Kiez bekannt. Dafür aber haben sich die GZSZ-Fans bereits festgelegt. Sie sind sich sicher: Beim Neuen handelt es sich um Carlos, den Ex-Mann von Ninas Schwester Jessica.

"Bestimmt der Ex von Ninas Schwester", Das ist safe Carlos - Jessis Ex und Nina verliebt sich in ihn - Drama hoch 10", "Ninas neuer Freund. Einhundert prozentig" oder "Bestimmt Carlos der alte Schlingel. Und Nina verknallt sich", sind die Zuschauer auf Instagram bereits fleißig am Spekulieren.

GZSZ: GZSZ: Endet das Drama um Tobias in einer Tragödie?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ: Endet das Drama um Tobias in einer Tragödie?

Jessica hat erst kürzlich ihre Zelte im Kolle-Kiez aufgeschlagen. Dementsprechend wenig wissen die Zuschauer über den Neuzugang. Sollten sie mit ihrer Einschätzung richtig liegen, ist das Drama vorprogrammiert.

Allerdings hat der Beau die Qual der Wahl. Bis auf Toni, die sich in die Babypause verabschieden wird, sowie Laura und Yvonne sind derzeit alle Single-Ladys. Doch selbst bei einer glücklichen Beziehung kann es bei GZSZ schneller als gedacht zum Seitensprung kommen, wie das jüngste Drama um Lilly und Prügel-Papa Martin zeigt. "Bin gespannt mit wem er alles in die Kiste springt", fragt sich auch deshalb eine Followerin.

Wen er dann aber tatsächlich den Kopf verdrehen wird, wird sich schon bald zeigen (montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei RTL+).

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten: