"Inas Nacht": Geschichten über Küchen und den Hamburger Senat

Hamburg – Am Donnerstagabend lädt Moderatorin Ina Müller (55) wieder zu einer neuen Folge "Inas Nacht" in den Hamburger "Schellfischposten". 

Journalist Michel Abdollahi spricht mit Ina Müller über seine ersten Jahre in Deutschland.
Journalist Michel Abdollahi spricht mit Ina Müller über seine ersten Jahre in Deutschland.  © NDR

In der urigen Hafenkneipe sorgt die Entertainerin und Moderatorin nicht nur für viel Musik, Talk und Comedy, sondern entlockt ihren prominenten Gästen bei dem ein oder anderen Drink auch so manche Anekdote.

Nachdem Schauspielerin Lisa Maria Potthoff (42) und TV-Journalist Jenke von Wilmsdorff (54) in der vergangenen Woche über Stunts und außergewöhnliche Experimente plauderten (TAG24 berichtete), geht es ebenso unterhaltsam weiter.

Diese Woche in der Late-Night-Show zu Gast: Unternehmer Ralf Dümmel (53) und TV-Moderator Michel Abdollahi (39).

Anstatt in der Jury der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" nimmt Ralf Dümmel an diesem Abend als erster neben Ina Müller an der Theke Platz. 

Er erzählt von seinen beruflichen Anfängen als Küchenverkäufer und der vielversprechenden Zeit als Profi-Fußball-Schiedsrichter, die dann aber aufgrund seiner unternehmerischen Vorliebe endete.

Wenig später gesellt sich Journalist Michel Abdollahi zu dem Gespräch. Ihn befragt die 55-Jährige zu seinen ersten Jahren in Deutschland, seinem früheren Job beim Protokoll des Hamburger Senats und den Erlebnissen bei seinen eigenen TV-Drehs.

Musik von Joy Denalane und "Tochter"

Die Sängerin Joy Denalane gilt seit 20 Jahren zu den wichtigsten deutschen Soul-Musikerinnen.
Die Sängerin Joy Denalane gilt seit 20 Jahren zu den wichtigsten deutschen Soul-Musikerinnen.  © NDR

Für musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Abend die Sängerin Joy Denalane und die Band "Tochter".

Erster Musikgast der heutigen Folge ist die Sängerin Joy Denalane, die seit 20 Jahren als einer der besten und wichtigsten deutschen Soul-Musikerinnen gilt.

Danach betritt die Band "Tochter" die Bühne des "Schellfischposten". Ihre Musik beschreiben die Band-Mitglieder selbst als "Power-Pop mit Herz und Schnauze". 

Also wie immer volles Programm bei "Inas Nacht"! Wer sich das auf keinen Fall entgehen lassen möchte, sollte am Donnerstag oder Samstag jeweils um 23.30 auf ARD einschalten.

Titelfoto: NDR

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0