"Tagesschau" feiert höchste Zuschauerzahl seit 30 Jahren!

München/Hamburg – Die 20-Uhr-"Tagesschau" ist 2020 bei den Zuschauern so erfolgreich gewesen wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr - beziehungsweise seit der Messung des gesamtdeutschen Fernsehverhaltens.

Ein Mann hält eine Fernbedienung vor einen Fernseher, auf dem die Tagesschau läuft. (Archivbild)
Ein Mann hält eine Fernbedienung vor einen Fernseher, auf dem die Tagesschau läuft. (Archivbild)  © Marius Becker/dpa

Im Durchschnitt schalteten 11,77 Millionen Zuschauer (Marktanteil 39,5 Prozent) die Hauptausgabe des beim NDR in Hamburg produzierten ARD-Nachrichtenflaggschiffs ein - und zwar zusammengerechnet im Ersten, einigen Dritten, bei Phoenix, ARD alpha, 3sat und Tagesschau24, wie das Erste am Montag in München mitteilte.

Die Sehbeteiligung habe damit zwei Millionen über der von 2019 gelegen. Besonders erfolgreich waren die Lockdown-Monate.


Die "Tagesschau" bleibt mit Abstand die meist gesehene Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen - vor ZDF-"heute" (4,64 Millionen; 19,7 Prozent), "RTL aktuell" (3,32 Millionen; 15,1 Prozent) und "Sat.1 News" (1,22 Millionen; 4,2 Prozent).

Titelfoto: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0