"Ich finde nichts im TV - trotz Gebühren!" Kein Wunder, dass alle Netflix schauen

Mainz - Coco C. hat es nicht leicht: "Ich finde oft einfach nichts im Fernsehen und das trotz der Fernsehgebühren. Kein Wunder, dass die jungen Leute alle Netflix etc gucken", wirft sie dem ZDF vor. Der Sender versucht, Coco den TV-Wind aus den Segeln zu nehmen und den Mund wässrig zu machen - ob das gelingt?

Coco C. findet nichts in der ZDFmediathek, was sie von Netflix und Co. abhalten könnte - und das trotz der Rundfunkbeitrag in Höhe von 18,36 Euro.
Coco C. findet nichts in der ZDFmediathek, was sie von Netflix und Co. abhalten könnte - und das trotz der Rundfunkbeitrag in Höhe von 18,36 Euro.  © Facebook/ZDF

"Hallo Coco, hast Du Dir schon unsere Formate auf ZDFneo oder ZDFinfo angeschaut, oder in der ZDFmediathek?", fragt das Social-Media-Team. Und weiter: "Da gibt es viele Angebote für Jüngere."

So preist der Sender seine aktuellen Erfolge wie z. B. "Deadlines", "Doppelhaushälfte", "Arctic Circle" oder auch "Loving Her" an. Alles zu haben für 18,36 Euro Rundfunkbeitrag monatlich.

Ok, "Arctic Circle" ist echt thrillig, lohnt sich. Ob "Doppelhaushälfte" was für die Jugend ist, sei dahingestellt.

Yeliz Koc: Showdown vor Gericht: Yeliz Koc und Jimi Blue sorgen für Überraschung!
Yeliz Koc Showdown vor Gericht: Yeliz Koc und Jimi Blue sorgen für Überraschung!

Aber es gebe ja noch mehr für die Jugend: "funk"! Das ist Jugendangebot von ZDF und ARD. Funk bietet "auf YouTube und anderen Plattformen, so auch in der ZDFmediathek, viele junge Formate". Und zwar für alle, denn "da findet eine 14-Jährige genauso etwas wie ein 29-Jähriger".

TAG24 hat sich mal umgeschaut und bessere Tipps für Coco!

Top-Serien in der ZDF-Mediathek

Das Thema "TV-Gebühren" ist ein Dauer-Erreger unter den Kritikern des ZDFs.
Das Thema "TV-Gebühren" ist ein Dauer-Erreger unter den Kritikern des ZDFs.  © Facebook/ZDF

Also da wäre "Becoming Charlie". Ein Teenager fühlt sich weder als Frau noch als Mann. Doch was ist Charlie dann? Die Coming-of-Age-Serie begleitet Charlie (Lea Drinda, 21, Aufsteigerin des Jahres 2021 bei der "Goldenen Henne") auf der Suche nach der eigenen Identität.

Auch "Missing Lisa" dürfte was sein: Wo ist Lisa? Diese Frage steht im Mittelpunkt der deutsch-belgischen Drama-Serie. Auf dem Fernwanderweg Grand Route 5 verliert sich ihre Spur (hier der TAG24-Bericht zur Serie).

Auch fetzig: "Aus dem Tagebuch eines Uber-Fahrers". Kostja Ullmann (37) gibt den Uber-Fahrer, erlebt Skurriles, ist oft stummer Zeuge von Geständnissen.

Feuchtfröhliche Party bei "Princess Charming": "Sie hat mich wie ein Tier überfallen"
Princess Charming Feuchtfröhliche Party bei "Princess Charming": "Sie hat mich wie ein Tier überfallen"

Wenn's ein wenig "politisch" sein darf, sei "Furia" empfohlen. Hier will eine europaweit vernetzte rechtsradikale Terrorzelle Politik und Gesellschaft für ihre Zwecke beeinflussen.

Und richtig krass wird's mit "Countdown Copenhagen". Das sind zwei Staffeln pure Spannung.

Ob Coco das weitreichende Programm in der ZDFmediathek von Netflix abbringen kann?

Titelfoto: Facebook/ZDF/PR

Mehr zum Thema TV & Shows: