"Die jungen Ärzte" feiern Jubiläum mit 250. Folge

Erfurt/Leipzig - Am Anfang war "In aller Freundschaft" 1998 auf Sendung gegangen. Der Erfolg bildete unter derselben Kennung "In aller Freundschaft" ("IaF") zweifachen Nachwuchs aus. Zuletzt gingen 2018 "Die Krankenschwestern" an den Start. Zuvor waren es "Die jungen Ärzte", auch im Vorabend zu Hause und schon im sechsten Jahr. Nun steht ein Jubiläum an: Am morgigen Donnerstag, auf dem gewohnten Sendeplatz um 18.50 Uhr, wird im Ersten die 250. Folge ausgestrahlt.

Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa, 36) und Dr. Matteo Moreau (Mike Adler, 43) am Bett der verletzten Feuerwehrfrau.
Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa, 36) und Dr. Matteo Moreau (Mike Adler, 43) am Bett der verletzten Feuerwehrfrau.  © ARD/Jens Ulrich Koch

Die Heldinnen und Helden, sie heißen nicht Heilmann, Stein oder Globisch, wie in der Mutterserie - sie heißen Moreau, Patzelt oder Sherbaz.

In Inhalt und Dramaturgie sind sich die Serien indes ähnlich. Immer geht es um mehr oder minder dramatische medizinische Notfälle, die meistens gut ausgehen, und die privaten Problemchen des Personals, die nur zu oft aus Liebesnöten bestehen.

Dass die "IaF"-Serienfamilie ein Dreierbund ist, ist weder Zufall noch Willkür der Programmplanung. Es bildet vielmehr die Struktur des MDR ab, der als Dreiländeranstalt in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt daheim ist.

Entsprechend befindet sich die "Sachsenklinik" aus "IaF" in Leipzig, das Johannes-Thal-Klinikum aus "IaF - Die jungen Ärzte" in Erfurt und das Volkmann-Klinikum aus "IaF - Die Krankenschwestern" in Halle.

Inhaltliche Überschneidungen gibt es immer wieder. So gestaltete 2015 der Wechsel des Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link, 38) von Leipzig nach Erfurt den Übergang zum ersten "IaF"-Ableger. Und die Leipziger Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman, 43) leitet die Schwesternausbildung in Halle.

Ende Mai startet die siebte Staffel der Arzt-Serie

Das Liebesglück zwischen Leyla (Sanam Afrashteh, 44) und Benjamin (Philipp Danne, 36) ist perfekt. Sie wollen heiraten.
Das Liebesglück zwischen Leyla (Sanam Afrashteh, 44) und Benjamin (Philipp Danne, 36) ist perfekt. Sie wollen heiraten.  © ARD/Jens Ulrich Koch

Die 250. Folge "Die jungen Ärzte" verbindet Drama und Romantik.

Dr. Koshka (Katharina Nesytowa, 36) und Dr. Moreau (Mike Adler, 43) haben eine schwer verletzte Feuerwehrfrau zu verarzten, der eine Lähmung Hals-abwärts droht. Dabei sind sie sich über die Behandlungsmethoden uneinig.

Währenddessen wollen Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh, 44) und Dr. Benjamin Ahlbeck (Philipp Danne, 36) heiraten. Doch ganz so einfach ist das nicht.

Die Serie befindet sich auf der Schlussstrecke der sechsten Staffel. Jede Staffel zählt 42 Folgen, insofern ist mit Folge 252 am 20. Mai Ende.

In der Woche darauf, am 27. Mai, startet in direkter Folge Staffel Nummer sieben, sodass die Fans nicht pausieren müssen.

Deren sind es viele: Durchschnittlich 2,8 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schalten Folge für Folge ein.

Titelfoto: ARD/Jens Ulrich Koch

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0