In aller Freundschaft: Darum schauen Fans heute doch in die Röhre

Leipzig - Jetzt kommt es gleich doppelt bitter für Fans von "In aller Freundschaft!" Aktuell befinden sich die Ärzte aus der Sachsenklinik in der Sommerpause. Eigentlich war geplant, trotzdem eine Wiederholungsfolge zur gewohnten Sendezeit auszustrahlen. Doch die Pläne haben sich geändert.

Erst im August läuft eine neue Folge von "In aller Freundschaft" im TV.
Erst im August läuft eine neue Folge von "In aller Freundschaft" im TV.  © MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Statt Folge 788: "Nur ein Moment" überträgt das Erste nun das Halbfinale der UEFA Frauen-Europameisterschaft zwischen England und Schweden. Bereits ab 20.15 Uhr beginnt die Übertragung.

Ärgerlich, doch eine Sache sollte Fans der beliebten Serie beruhigen.

Denn die Sommerpause geht dieses Jahr gerade einmal eine Woche lang.

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft geht endlich weiter! Und das gleich mit einem Knaller
In aller Freundschaft In aller Freundschaft geht endlich weiter! Und das gleich mit einem Knaller

Schon am kommenden Dienstag, dem 2. August, sind Dr. Heilmann und Co. mit Episode 981: "Widerstände" zurück.


Dort wird eine ganz neue Medizinerin im Fokus stehen: Dr. Emma Jahn, eine Assistenzärztin, die vom Erfurter Johannes-Thal-Klinikum zu einer mehrtägigen Hospitanz bei Dr. Kai Hoffmann in die Sachsenklinik kommt. Den Trailer zur neuen Folge gibt es bereits in der MDR-Mediathek zu sehen.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: