In aller Freundschaft: Hans-Peter Brenner trifft eine überraschende Entscheidung

Leipzig - Ein neuer Dienstag, eine neue Folge "In aller Freundschaft"! Spätestens seit zwei Wochen dreht sich ein Großteil der Geschichte um Hans-Peter Brenner. Das ändert sich auch in der aktuellen Folge "Vertrauensfrage" nicht.

Ben und seine Mutter Bettina streiten sich. Sie wirft ihm vor, nicht genug auf seine kleine Schwester aufgepasst zu haben. Er hat die Nase voll, immer Babysitten zu müssen.
Ben und seine Mutter Bettina streiten sich. Sie wirft ihm vor, nicht genug auf seine kleine Schwester aufgepasst zu haben. Er hat die Nase voll, immer Babysitten zu müssen.  © MDR/Rudolf Wernicke

Zuvor geht es aber um den 15-jährigen Ben Jablonski, der seine Halbschwester Klara in die Notaufnahme bringen musste.

Dr. Roland Heilmann ist zur Stelle und entdeckt schnell eine Knopfzelle in der Speiseröhre des kleinen Mädchens. Sie muss dringend entfernt werden!

Kurze Zeit darauf kommt Mutter Bettina von der Arbeit. Anstatt sich bei ihrem Sohn für die umgehende Reaktion zu bedanken, wirft sie ihm vor, nicht gut genug auf seine Schwester aufgepasst zu haben.

Beleidigt zieht Ben davon. Er hat die Nase voll davon, immer Babysitten zu müssen, da seine Mutter und sein Stiefvater ständig nur auf Arbeit sind.

Am nächsten Morgen gibt es aber ein Wiedersehen in der Sachsenklinik: Ben wird mit einer offenen Trümmer-Fraktur des Unterarms eingeliefert. Angeblich soll es ein Unfall gewesen sein.

Die Situation droht zu eskalieren, als es auch Klara plötzlich wieder schlechter geht.

Wie geht es mit Hans-Peter Brenner bei In aller Freundschaft weiter?

Dr. Rolf Kaminski lobt Hans-Peter Brenner für seine Entwicklung.
Dr. Rolf Kaminski lobt Hans-Peter Brenner für seine Entwicklung.  © MDR/Robert Strehler

Kommen wir zu Hans-Peter Brenner zurück. Der frisch promovierte Doktor kann sich nun in aller Ruhe mit seiner Zukunft beschäftigen. Dr. Sylvia Jessel macht sich noch einmal bemerkbar und möchte ihn auf den Demenzbauernhof locken.

Da sich Brenner aber auch in der Sachsenklinik bei einer jungen Patientin unter Beweis stellt, bietet ihm Sarah Marquardt sogar eine Beförderung an. Auch seine Kollegen sind voll des Lobes.

Eigentlich scheint die Sache klar zu sein, doch der frisch gebackene Doktor kommt ins Grübeln. Zur Überraschung aller Beteiligten trifft er schließlich eine unerwartete Entscheidung.

Den Trailer zur Folge "Vertrauensfrage" gibt es wie immer in der MDR Mediathek schon einmal zu sehen.

Wie wird sich der frisch gebackene Arzt festlegen? Eines ist klar: Hans-Peter Brenner wird eine Entscheidung treffen, mit der nicht jeder rechnet.
Wie wird sich der frisch gebackene Arzt festlegen? Eines ist klar: Hans-Peter Brenner wird eine Entscheidung treffen, mit der nicht jeder rechnet.  © MDR/Rudolf Wernicke

"In aller Freundschaft", Folge Nummer 930, wird am heutigen Dienstag (25. Mai) um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0