"In aller Freundschaft": Vera Bader geht mit Messer auf Rolf Kaminski los!

Leipzig - Schock-Moment bei "In aller Freundschaft"! In der neuen Folge 888 "Tatsächlich Liebe" geht Vera Bader plötzlich auf Rolf Kaminski los. Pfleger Kris Haas bekommt es derweil mit einem schwangeren Mädchen zu tun, das vom Vater des Kindes verlassen wurde.

Kris Haas trifft in der neuen Iaf-Folge auf die schwangere Isa Feldmann.
Kris Haas trifft in der neuen Iaf-Folge auf die schwangere Isa Feldmann.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Eigentlich wollte Kris nur mal wieder feiern gehen. Doch dann lernt er vor dem Club Isa Feldmann kennen, der kurz darauf übel wird.

Isas Zustand verschlechtert sich so schnell und übel, dass Kris sie in die Sachsenklinik bringt. Bei ihrer Untersuchung stellt Dr. Martin Stein fest, dass das Mädchen schwanger ist. Das Kind stammt von Pascal, mit dem sie vor einigen Wochen einen One-Night-Stand hatte. Sie selbst kann den Jungen nicht vergessen. Leider scheint dies bei Pascal nicht so zu sein: Er hat sich aus dem Staub gemacht und nie von sich hören lassen.

Der Situation bewusst, kümmert sich Kris um Isa. Sie ist nicht nur überfordert von der Schwangerschaft, sondern leidet auch an einer sehr starken Form der Schwangerschaftsübelkeit.

Dann taucht Pascal plötzlich in der Klinik auf und gesteht Isa, dass er in sie verliebt ist. Doch da erleidet Isa einen Krampfanfall und verliert das Bewusstsein. 

IaF-Folge 888: Vera Baders Zustand verschlechtert sich

Rolf Kaminski erlebt derweil, wie sich Vera Baders Geisteszustand mehr und mehr durch ihre Alzheimer-Erkrankung verschlechtert.
Rolf Kaminski erlebt derweil, wie sich Vera Baders Geisteszustand mehr und mehr durch ihre Alzheimer-Erkrankung verschlechtert.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Rolf Kaminski kümmert sich derweil fürsorglich um seine ehemalige Geliebte Vera Bader, bei der Alzheimer diagnostiziert wurde.

Als sie beinahe einen Zimmerbrand verursacht, ist er alarmiert. Ihm ist klar, dass Vera nicht mehr alleine leben kann. Ihre Gedächtnislücken machen sie zu einer Gefahr für sich und andere. Sie selbst möchte dies jedoch nicht wahrhaben.

Weil Kaminski die Situation keine Ruhe lässt, packt er kurzerhand seine Sachen und will bei Vera übernachten. Wenig begeistert stimmt diese zu. Der große Schock kommt jedoch am nächsten Morgen.

Als Rolf Kaminski morgens in die Küche kommt, hat Vera vergessen, dass er bei ihr übernachtet hat. Sie vermutet einen Einbrecher und geht mit einem Messer auf ihn los!

Kaminski versucht daraufhin noch einmal behutsam, Vera klar zu machen, dass sie jemanden braucht, der sich um sie kümmert, wenn er nicht da ist.

Die neue Folge von "In aller Freundschaft" läuft am heutigen Dienstag wie immer um 21 Uhr im Ersten.

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0