In aller Freundschaft: Miriam in Sorge!

Leipzig - Nach den turbulenten Ereignissen der vergangenen Woche geht die beliebte Serie "In aller Freundschaft" in die nächste Runde.

Dr. Roland Heilmann kümmert sich um Sandra Funke, die offenbar über starke Rückenschmerzen klagt.
Dr. Roland Heilmann kümmert sich um Sandra Funke, die offenbar über starke Rückenschmerzen klagt.  © MDR/Robert Strehler

Die neue Folge startet mit Dr. Roland Heilmann, der seinen Enkel Jonas bei einem seiner Einsätze fast über den Haufen fährt.

Bevor der Trubel geklärt werden kann, bricht plötzlich Jonas Chefin Sandra Funke fast zusammen.

Offenbar hat die Frau mit starken Rückenschmerzen und Fieber zu kämpfen. In der Sachsenklinik soll die genaue Ursache herausgefunden werden.

Neuer Krimi erstmals im Free-TV: Mordsgaudi im "Kaiserschmarrndrama"
TV Krimis Neuer Krimi erstmals im Free-TV: Mordsgaudi im "Kaiserschmarrndrama"

Schnell wird klar, dass Sandra wohl schon seit langer Zeit Beschwerden hat, die sie jedoch ignorierte.

Als schließlich ihr Ehemann Björn in die Klinik kommt, macht er seiner Frau zusätzliche Vorwürfe.

Er kann einfach nicht begreifen, wieso sie die Beschwerden so lange verdrängt hat.

In aller Freundschaft: Miriam sorgt sich um ein fremdes Kind

Schwester Miriam ist in Sorge um eine Patientin und ihr ungeborenes Kind. Das bekommt natürlich auch Kris mit.
Schwester Miriam ist in Sorge um eine Patientin und ihr ungeborenes Kind. Das bekommt natürlich auch Kris mit.  © MDR/Robert Strehler

Unterdessen wird auch Kunstturnerin Noemi Hoppe eingeliefert. Sie war von einem Stufenbarren gestürzt und klagt nun über heftige Bauchschmerzen.

Eine Diagnose macht klar, dass die Patientin nicht nur einen Milzriss erlitten hat. Die 19-Jährige ist zudem im vierten Monat schwanger. Ein Alptraum für die junge Frau, die deutlich macht, dass sie sich offenbar kein Kind wünscht.

Schwester Miriam überschreitet daraufhin ihre Kompetenzen und ist in Sorge um das Kind, was auch ihre Kollegen mitbekommen. Mit der Zeit gewinnt sie jedoch Noemis Vertrauen.

Bauer sucht Frau: "Bauer sucht Frau" Denise sorgt für Verwirrung: Schrumpft ihr Babybauch etwa?
Bauer sucht Frau "Bauer sucht Frau" Denise sorgt für Verwirrung: Schrumpft ihr Babybauch etwa?

Dr. Kathrin Globisch, Dr. Kai Hoffmann und Dr. Maria Weber leiten in der Folge die nötige Operation ein. Doch es scheint eine Fehlgeburt zu drohen. Zudem hat die Patientin immer schlechtere Leber- und Nierenwerte.

Vielleicht kann Miriam die Situation am Ende aber doch noch retten.

Den Trailer zur Folge "Andere Pläne" gibt es in der MDR-Mediathek schon vorab zu sehen.

Noemi Hoppe geht es immer schlechter. Eine Operation sollte Besserung bringen. Doch stattdessen droht die Frau eine Fehlgeburt zu bekommen.
Noemi Hoppe geht es immer schlechter. Eine Operation sollte Besserung bringen. Doch stattdessen droht die Frau eine Fehlgeburt zu bekommen.  © MDR/Robert Strehler

"In aller Freundschaft", Episode 961, wird am heutigen Dienstag (8. Februar) um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: