In aller Freundschaft: Lilly Phans Vergangenheit holt sie schmerzhaft ein

Leipzig - Die Vergangenheit kann jeden Menschen schnell wieder einholen. Das ist auch Thema bei der neuen Folge von "In aller Freundschaft" am Dienstag.

Dr. Lilly Phan und Dr. Philipp Brentano haben einen besonders schwierigen Fall zu behandeln. Es geht um Lillys ehemalige beste Freundin Juliane Kling.
Dr. Lilly Phan und Dr. Philipp Brentano haben einen besonders schwierigen Fall zu behandeln. Es geht um Lillys ehemalige beste Freundin Juliane Kling.  © MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Dort wird Dr. Lilly Phan diese Erfahrung schmerzhaft machen. Ihre Patientin Juliane Kling ist nämlich keine Geringere als ihre ehemalige beste Freundin. Ehemalig deshalb, weil vor vielen Jahren offenbar einiges schiefgelaufen ist, was noch immer nicht vergessen wurde.

Jetzt könnte die Konfrontation allerdings nicht hart genug sein. Philipp Brentano hatte die Patientin in die Sachsenklinik gebracht, weil sie sich am Kopf verletzt hat, als er in der Nähe war.

Bei der genauen Untersuchung stellt sich heraus, dass Juliane sehr schlecht sehen kann.

GNTM: Gewinnerin Simone Kowalski über GNTM-Trauma: "Heidi trägt die Verantwortung"
Germany's Next Topmodel Gewinnerin Simone Kowalski über GNTM-Trauma: "Heidi trägt die Verantwortung"

Schnell wird klar, dass Julianes eingeschränktes Sichtfeld die Folge eines Hirnaneurysmas ist, das sofort operiert werden muss.

Doch die Frau vertraut Lilly nicht und möchte sich nicht von ihr behandeln lassen. Die Ärztin versucht ihr klarzumachen, dass es aber um ihr Leben geht.

Der Konflikt breitet sich schnell aus. Lange Zeit bleibt für eine Entscheidung aber nicht.

"In aller Freundschaft": Miriam Schneider ist verwundert!

Kris Haas hat den Ring, den Rieke Machold ihrer Freundin Miriam als Heiratsantrag überreichen will, verloren. Ihm bleibt ein Tag Zeit, um den Klunker zu finden.
Kris Haas hat den Ring, den Rieke Machold ihrer Freundin Miriam als Heiratsantrag überreichen will, verloren. Ihm bleibt ein Tag Zeit, um den Klunker zu finden.  © MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Schwester Miriam Schneider ist massiv verwundert, warum sich ihre Freundin Rieke Machold und Pfleger Kris Haas so seltsam verhalten. Was geht da nur vor sich? Die Wahrheit, die sie nicht kennt, ist, dass Rieke ihr einen Heiratsantrag machen möchte. Doch leider ist der Ring auf Abwege geraten und Kris hat nur wenig Zeit, das Schmuckstück wiederzufinden.

Unterdessen kümmert sich Rolf Kaminski um den Stukkateur und Maler Felix Rückert. Der sollte zuvor in den Praxisräumen malern, wurde aber vom Arzt mit einer Flasche Bier erwischt.

Als kurz darauf herauskommt, dass er auch noch die falsche Farbe verwendet hat, gibt es richtig Ärger. Als der Maler alles noch einmal neu streichen soll, bricht er aber plötzlich zusammen.

Brisant! Weil Mareile Höppner beim MDR aufhört, kommt SIE als Nachfolgerin
TV & Shows Brisant! Weil Mareile Höppner beim MDR aufhört, kommt SIE als Nachfolgerin

Den Trailer zur Folge "Offene Rechnung" gibt es in der MDR Mediathek schon vorab zu sehen.

Schwester Miriam Schneider mit einer Urinprobe. Man muss kein Arzt sein, um zu sehen, dass da was nicht stimmt.
Schwester Miriam Schneider mit einer Urinprobe. Man muss kein Arzt sein, um zu sehen, dass da was nicht stimmt.  © MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

"In aller Freundschaft", Episode 946, wird am heutigen Dienstag (19. Oktober) um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: