Jubilar Herbert Köfer muss mitt 100 Jahren "in die Klinik"

Leipzig - Herbert Köfer war in den vergangenen Jahren ein immer wieder gern gesehener Gaststar bei der beliebten Krankenhausserie "In aller Freundschaft" (IaF). Da war es zu seinem 100. Geburtstag quasi Ehrensache, dass er der Sachsenklinik erneut einen Besuch abstatten durfte. Was er wohl diesmal hat?

Gern gesehener Gast: Herbert Köfer (100) bei der MDR-Talkshow "Riverboat", die im Studio 3 der Mediacity Leipzig aufgezeichnet wird.
Gern gesehener Gast: Herbert Köfer (100) bei der MDR-Talkshow "Riverboat", die im Studio 3 der Mediacity Leipzig aufgezeichnet wird.  © imago images/Star-Media

Ganze vier Mal war Herbert Köfer schon Patient bei "IaF". Zum ersten Mal in Folge 93 (2001) "Antons Geheimnis", in der er einen "Pferdeflüsterer" spielte.

Zehn Jahre später gab er dann in Folge 507 "Unerwünschte Nebenwirkungen" den verbitterten Witwer Alfred Grammel. In Staffel 17 (2014) sorgt er sich als Gerhard Böhnisch in Folge 644 "Mit ganzem Herzen" um seine Frau, die eine neue Niere bekommen soll.

Seinen vorerst letzten Auftritt in der Sachsenklinik hatte Herbert Köfer dann in Folge 717 (2016) "Vergiss mein nicht" an der Seite von Ingeborg Krabbe (†85).

Anlässlich seines 100. Geburtstags sollte es nun ein Wiedersehen geben.

Mit seiner neuerlichen Stippvisite am kommenden Dienstag (21 Uhr, Das Erste) übernimmt Köfer diesmal einen Charakter, der ihm wie auf den Leib geschrieben scheint.

Krankenhausserie "In aller Freundschaft": Die Folgen laufen immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.
Krankenhausserie "In aller Freundschaft": Die Folgen laufen immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.  © MDR/Rudolf Wernicke

Ärzte in der Sachsenklinik sind ratlos: Was fehlt dem Besucher denn nur?

Köfer als Patient in der "Sachsenklinik": Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu) hat Leo Lachmann (Herbert Köfer) untersucht, doch ohne Befund. Dann hat sie eine eher unkonventionelle Idee...
Köfer als Patient in der "Sachsenklinik": Dr. Lilly Phan (Mai Duong Kieu) hat Leo Lachmann (Herbert Köfer) untersucht, doch ohne Befund. Dann hat sie eine eher unkonventionelle Idee...  © MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

So verkörpert er in Folge 925 "Zusammen ist man weniger allein" den berühmten Komiker Leo Lachmann, der auf die Geburt seiner Ur-Ur-Enkelin wartet.

Doch sowohl Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, 53) als auch Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 65) und Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, 56) beobachten, wie der Hundertjährige immer wieder ganz plötzlich einnickt.

Was zuerst ein Scherz zu sein scheint, macht den Ärzten aber bald Sorgen.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0