"In aller Freundschaft": Sarah greift zu den Waffen

Leipzig - Neue Woche, neue Dramen in der Sachsenklinik. Am Dienstagabend flimmert eine weitere Episode von "In aller Freundschaft" über die Bildschirme. 

Dr. Philipp Brentano hat Najim Kasem operiert. Doch der Patient klagt jetzt über Schmerzen.
Dr. Philipp Brentano hat Najim Kasem operiert. Doch der Patient klagt jetzt über Schmerzen.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Im Fokus steht dieses Mal Kurierfahrer Najim Kasem, der gerade etwas an die Sachsenklinik liefern wollte. 

Direkt vor dem Eingang kommt es allerdings zu einem Autounfall, bei dem der Kurier schwer am Oberschenkel verletzt wird. Kathrin Globisch beobachtete den Unfall. Zurück in der Klinik, leitet sie zusammen mit Philipp Brentano sofort eine Notoperation ein. Gemeinsam gelingt es ihnen, das Bein zu retten.

Eine erste Vermutung von Kathrin zur Unfallursache fällt allerdings überraschend aus: Sie glaubt an einen Burnout oder eine Depression bei Najim. 

Als es zum Gespräch mit dem Patient kommt, erleidet dieser einen akuten Schmerzschub. Schnell wird klar, dass Najim bereits eine umfangreiche Ärzte-Odyssee hinter sich hat, weil er stetig mit Schmerzen konfrontiert wird.

Philipp vermutet hinter der ganzen Sache ein drohendes Kompartmentsyndrom und möchte sofort erneut operieren.

Doch der Patient verweigert den Eingriff, fühlt sich am Ende seiner Kräfte. Ob Kathrin es schafft, Najim zu überzeugen?

"In aller Freundschaft": Sarah bedroht Tobias

Als Tobias Rauch in Sarah's Wohnung eindringt, weiß sie sich nicht mehr anders zu helfen und greift zu einem Messer.
Als Tobias Rauch in Sarah's Wohnung eindringt, weiß sie sich nicht mehr anders zu helfen und greift zu einem Messer.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Philipp Brentano hat auch zu Hause große Sorgen. Max zeigt sich bockig, weil er nicht auf Oskars Schule, sondern mit seinen Freunden eingeschult werden will. 

Als es zum Streit kommt, wirft ihm Max an den Kopf, dass Philipp ihm gar nichts zu sagen habe, weil er nicht sein richtiger Vater ist.

Auch bei Sarah Marquardt spitzt sich die Lage zu. Tobias Rauch ist in ihre Wohnung eingedrungen und will ihr sagen, dass sie zusammen gehören. Sarah greift zu den Waffen und will sich mit einem Messer verteidigen. 

In der Folge muss Tobias ins Krankenhaus. Dort wird er von seinem alten Freund Martin Stein betreut. Ob ein ausführliches Gespräch helfen kann?

Den Trailer zur Folge "Zwischen Leben und Tod" gibt es wie immer >>> hier schon einmal zu sehen. 

Dr. Martin Stein kümmert sich um Tobias. Natürlich sprechen die Beiden auch über Sarah.
Dr. Martin Stein kümmert sich um Tobias. Natürlich sprechen die Beiden auch über Sarah.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

"In aller Freundschaft", Folge Nummer 906, wird am Dienstag, 6. Oktober um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0