"In aller Freundschaft" in der Sommerpause: Darauf dürfen Fans sich jetzt freuen

Leipzig - Als am Dienstagabend Jubiläumsfolge 900 von "In aller Freundschaft" über die Bildschirme lief, bedeutete das für Fans nicht nur spannende Minuten, sondern auch ein temporärer Abschied der Serie.

Roland Heilmann geht es in Folge 833 hundeelend. Sein Freund Dr. Achim Kreutzer geht von einer Fischvergiftung aus.
Roland Heilmann geht es in Folge 833 hundeelend. Sein Freund Dr. Achim Kreutzer geht von einer Fischvergiftung aus.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Vom 30. Juni bis zum 18. August dauert die IaF-Sommerpause in diesem Jahr. Am 25. August soll dann voraussichtlich die neue Folge 901 im TV ausgestrahlt werden.

Doch Fans müssen zum Glück nicht komplett auf ihre Lieblingsserie verzichten. "Das Erste" teilte auf der Internetseite mit, dass man für den Dienstagabend geplant habe, beliebte Wiederholungsfolgen auszustrahlen.

"Es werden die schönsten Sommerfolgen gesendet - und rundherum gibt es auch für die Fans Extras und Highlights", heißt es auf der Seite.

Los gehts am 30. Juni mit Folge 833 "In bester Gesellschaft". Eine Woche später, am 7. Juli folgt Folge 800 "Helden und Freunde". Weiterhin:

  • 14. Juli: Folge 742 "Herz und Maschine"
  • 21. Juli: Folge 538 "Erwachen"
  • 28. Juli: Folge 539 "Wer einmal lügt…"
  • 4. August: Folge 500 "Vier in einem Boot"
  • 11. August: Folge 329 "Starke Söhne"
  • 18. August: Folge 365 "Heimlichkeiten"

In der Zwischenzeit werden natürlich fleißig neue Folgen gedreht. Sollte es zu keiner weiteren Corona-Unterbrechung kommen, wird ab August für Nachschub also gesorgt sein.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0