Schon wieder kein "In aller Freundschaft"! Dieses Mal liegt's nicht am Fußball

Leipzig - "In aller Freundschaft"-Fans müssen aktuell einen langen Geduldsfaden haben: Nachdem die Kult-Serie in der letzten Woche bereits ausfallen musste, bleibt es auch am Dienstag ruhig in der Sachsenklinik.

Der Cast steht in den Startlöchern, die nächste Folge "IaF" kommt allerdings erst am 1. Dezember.
Der Cast steht in den Startlöchern, die nächste Folge "IaF" kommt allerdings erst am 1. Dezember.  © MDR/Robert Strehler

Vorige Woche mussten die Ärzte der Sachsenklinik der Nations League weichen, wo sich die DFB-Elf eine 0:6-Klatsche gegen die spanische Nationalmannschaft in Sevilla abholte (TAG24 berichtete).

Dafür haben "IaF"-Fans wohl Verständnis, warum die Leipziger Produktion jedoch auch am Dienstag ausfallen muss, wird nicht so ganz klar. Statt der Sachsenklinik bekommen wir neue Folgen der Anwaltsserie "Falk" zu sehen.

Eine Woche später ist der Anwalt-Spuk dann jedoch endlich vorbei, und die Geschichten rund um das Leipziger Ärzte-Team können weitergehen.

Am 1. Dezember muss sich Klinikleiter Dr. Heilmann zur gewohnten Sendezeit um 21 Uhr mit seiner Verwaltungschefin Sarah Marquardt auseinandersetzen. Die wird nämlich äußerst nervös, weil Gesundheitsdezernent Clemens Seidel plötzlich als Patient in die Sachsenklinik gebracht wird...

Das klingt doch spannend - vielleicht kann die kommende Folge die "IaF"-Fans dann über die lange Wartezeit hinweg trösten.

Titelfoto: MDR/Robert Strehler

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0