"Inas Nacht": Caro Daur wacht danach völlig verkatert auf

Hamburg - Staffelfinale bei "Inas Nacht": Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt Ina Müller (56) wieder Promis zum Late-Night-Talk in die Hamburger Hafenkneipe "Zum Schellfischposten" ein. Ihre Gäste sind Marcel Reif (71) und Caro Daur (26).

Ina Müller (56, Mitte) begrüßt in der letzten Folge ihrer Late-Night-Talk-Show Marcel Reif (71) und Caro Daur (26).
Ina Müller (56, Mitte) begrüßt in der letzten Folge ihrer Late-Night-Talk-Show Marcel Reif (71) und Caro Daur (26).  © NDR/Morris Mac Matzen

Die Folge wurde bereits Anfang September gedreht und wird an dieser Donnerstagnacht das erste Mal ausgestrahlt. Am Tag nach dem Dreh meldete sich Caro Daur leicht verkatert auf Instagram. Bekanntlich wird bei "Inas Nacht" auch das ein oder andere Glas Alkohol getrunken.

Die 26-jährige Influencerin aus Hamburg guckte offensichtlich zu tief ins Glas. Zerzaust und mit verquollenen Augen zeigte sie sich nach dem Aufstehen – um kurz nach 11 Uhr – vorm Spiegel. "Might have been one beer too much", schrieb Daur dazu, was sich mit "könnte ein Bier zu viel gewesen sein" übersetzen lässt.

Ansonsten hielt sich die 26-Jährige sehr bedeckt, was ihren Auftritt bei "Inas Nacht" betrifft. Die ARD kündigte nun an, dass die Mode- und Style-Expertin von ihren Erlebnissen auf weltweiten Mode-Events und ihrem Erfolg in den sozialen Netzwerken erzählt.

Zu heiß für die Community: Rebecca Mir heizt ihre Fans mit diesem scharfen Foto ein
Rebecca Mir Zu heiß für die Community: Rebecca Mir heizt ihre Fans mit diesem scharfen Foto ein

Klingt zwar etwas dröge, wird es aber sicherlich nicht werden. Dafür sorgt schon die Gastgeberin.

Das sind die Musikgäste bei "Inas Nacht"

Marcel Reif berichtet Ina Müller von seinem einstigen Bandnamen.
Marcel Reif berichtet Ina Müller von seinem einstigen Bandnamen.  © NDR/Morris Mac Matzen

Die begrüßt zuerst Marcel Reif in der Hafenkneipe. Mit dem bekannten Sportkommentator spricht sie über seine Biografie sowie die Veränderungen in der Sportberichterstattung und im Spitzenfußball.

Dabei geht es auch um die musikalische Seite des 71-Jährigen. Denn Reif war im Jugendalter Schlagzeuger einer Band. Der Name: "The Drakes". Das sollte gefährlich klingen.

"Wir dachten, das heißt 'die Drachen'", erinnert sich der 71-Jährige. War wohl nichts. "The Drakes, heißt 'die Erpel'", klärt Ina Müller auf. "Zum Schreien! Weißt du, man will Drache sein und dann nennt man sich die Erpel."

Die Geissens: Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monte-Carlo
Die Geissens Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monte-Carlo

Ob Reif seine Bandkarriere-Pläne deswegen an den Nagel hing und lieber Sportkommentator wurde? Dass er immer noch den Rhythmus fühlt, wird deutlich, als der britische Sänger Aidan Martin auftritt. Reif trommelt auf dem Tisch mit.

Martin tritt erstmals in Deutschland auf. Außerdem stellt die Band Tocotronic in der Show einen Song aus ihrem bald erscheinenden Albums exklusiv vor.

Vorschau zum Staffelfinale von "Inas Nacht"

Dann läuft die letzte Folge von "Inas Nacht"

Das Staffelfinale von "Inas Nacht" mit Marcel Reif (71) und Caro Daur (26) könnt Ihr am Donnerstag ab 23.35 Uhr im Ersten sehen. Danach ist es in der ARD-Mediathek zu finden.

In der Samstagnacht läuft außerdem um 0 Uhr eine Wiederholung.

Titelfoto: NDR/Morris Mac Matzen

Mehr zum Thema TV & Shows: