Jenny Elvers: "Sie haben gewartet, bis ich mit der Wodkaflasche im Park liege!"

Phuket (Thailand) - Hochprozentige Offenbarungen im Paradies: In der 3. Folge "Club der guten Laune" berichtet Jenny Elvers (50) über ihre überwundene Alkoholsucht. Hinsichtlich ihrer Negativ-Schlagzeilen fühlt sie sich zu Marc Terenzi (43) hingezogen, der selbiges durchleben musste. Und dann ist da noch eine eifersüchtige Cora Schumacher (45)...

ACHTUNG, SPOILER!

Kommen sich immer näher: Marc Terenzi (43, 2.v.r.) und Jenny Elvers (50).
Kommen sich immer näher: Marc Terenzi (43, 2.v.r.) und Jenny Elvers (50).  © Sat.1

In der 2. Folge musste Joey Heindle (30) im Stechen gegen Julian F.M. Stoeckel (35) seine Koffer packen, nachdem er von Gruppenchef Marc eliminiert wurde.

Zu Beginn der neuen Folge raucht Cora erst mal der Kopf. Sie brauche eine Schachtel Zigaretten für sich allein, habe bisher immer gemeinschaftlich ihren Vorrat geteilt. Aber jetzt ist Schluss!

Ein anderes Problem: Ihr Bettgefährte Marc wollte sie angeblich bei der letzten Nominierung wählen, entschied sich aber kurzfristig um. Stimmt das?

Riverboat: Stress im Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren
Riverboat Stress im Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren

Jenny und Marc kommen sich derweil morgens beim Frischmachen im Bad näher. "Meiner Meinung nach siehst du immer schön aus", umgarnt er die 50-Jährige. Julian F.M. Stoeckel (35) treibt einen Keil zwischen die Turtelnden: "Könnt ihr eure Orgie bitte später veranstalten?"

Das folgende Spiel "Bienchen-Ballett" entscheidet Balance-Experte Sebastian Fobe (36) für sich, wird dadurch einer der neuen Teamchefs.

Balanciert Martin Semmelrogge (66) am besten?
Balanciert Martin Semmelrogge (66) am besten?  © Sat.1
Oder Theresia Fischer (30)?
Oder Theresia Fischer (30)?  © Sat.1
Lorenz Büffel (42) jedenfalls nicht!
Lorenz Büffel (42) jedenfalls nicht!  © Sat.1
Bienchen Sebastian Fobe (36) schnappt sich den Sieg!
Bienchen Sebastian Fobe (36) schnappt sich den Sieg!  © Sat.1

Club der guten Laune 2022: Jenny Elvers' Alkohol-Auftritt im TV - "Ich war brettervoll"

Wurde früher immer als Junge gehänselt: Cora Schumacher (45).
Wurde früher immer als Junge gehänselt: Cora Schumacher (45).  © Sat.1

Und dann gibt's auch schon den Blick in Jennys Seele. Weil sie die Schlagzeilen und den Paparazzi-Ansturm ("Das war Menschenjagd, was sie mit mir veranstaltet haben") nicht mehr ausgehalten hat, suchte sie ihre Auszeit in Marbella. "Und hab ein Jahr gesagt 'F*ck dich, Deutschland!'"

Dass sie und Marc die gleiche schlechte Presse aus Alkohol, Geldsorgen, gescheiterte Beziehungen durchlaufen mussten, schweißt zusammen.

"Bei mir haben sie ja gewartet, dass ich mit der Wodkaflasche - wie Brigitte Nielsen - im Park liege", witzelt die Elvers.

ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"

Einer der traurigen Höhepunkte war sicher ihr TV-Auftritt in der NRD-Sendung "Das!", als sie 2012 lallelnd und nicht bei Sinnen mit Moderatorin Bettina Tietjen (62) sprach. "Ich werde nicht die Letzte sein, die zumindest angetrunken in einer Sendung saß. Ich war aber brettervoll", gibt sie zu.

Bei der anschließenden "Bunten Stunde" gewinnt Cora mit ihrem Puppenspiel zu Hänseleien in der Schule und dem späteren Pimpen ihres Körpers, sichert sich den goldenen Taler, mit dem sie später zwischen den gewählten Teams wechseln kann.

Im farbenfröhlichen Strand-Game "Kombiniere, kombiniere, denn Farben gibt es viele" freut sich Team Sebastian, Julian, Theresia Fischer (30), Jenny und Vanessa über den Triumph - sie können nicht rausfliegen. Fobe muss nun zwei Promis bestimmen, die auf die Abschussliste wandern.

Teamchef Sebastian - so wollen es die Regeln - benennt Lorenz Büffel (42) und Martin Semmelrogge (66) auf die Abschussliste. Für bzw. gegen wen entscheidet sich die Gruppe?

Jenny berichtet von ihrer Zeit als Alkoholikerin.
Jenny berichtet von ihrer Zeit als Alkoholikerin.  © Sat.1

Club der guten Laune 2022: Lorenz Büffel muss gehen

Über den Seitenhieb ihrer "Freundin" Jenny, die ihr sagte, ihre Schwachstellen zu kennen, ist Cora sauer: "Der Spruch hat mich sehr irritiert und auch verletzt." Sie merkt, dass sich die 50-Jährige zusehend tagsüber an Marc ranschmeißt, während die Ex-Rennfahrerin nachts mit ihm kuschelt.

Nachdem Jenny und Julian mit ihren Stimmen schon auf 2:0 gegen Lorenz stimmten, macht es Theresia spannend, nominiert "Semmelröggchen" Martin. Doch der Schauspiel-Star darf sich freuen, denn Vanessa schickt Lorenz heim.

"Der rüstige Opa muss noch bisschen Gas geben hier", grinst der 66-Jährige.

Der "Club der guten Laune" läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr bei SAT.1. Eine Woche vorab gibt's die Folgen schon bei Joyn PLUS+.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema TV & Shows: