Judith Rakers verrät: Das steht auf den Zetteln der Nachrichten-Sprecher

Hamburg - Die Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers nimmt ihre Instagram-Fans gerne mit hinter die Kulissen der deutschen Kultsendung.

Judith Rakers (44) zeigt einen der Zettel, die jeder Tagesschau-Sprecher als "Back-up" dabei hat.
Judith Rakers (44) zeigt einen der Zettel, die jeder Tagesschau-Sprecher als "Back-up" dabei hat.  © ARD-Tagesschau/dpa, Screenshot Instagram/judith_rakers

Jetzt hat sie eine Frage beantwortet, die offenbar nicht nur vielen Followern unter den Nägeln brannte. Denn die 44-Jährige adressiert in einer aktuellen Story auch den Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre, der sie offenbar zuvor um eine Antwort gebeten hatte.

"Ich werde Euch jetzt eine Frage beantworten, die Euch um den Schlaf gebracht hat in den letzten Tagen", erklärt sie. 

Dabei gehe es um die Frage, ob die Nachrichtensprecher ihre Meldungen eigentlich noch von klassischen Zettel ablesen würden. Denn normalerweise werden die Texte inzwischen auf Telepromptern gezeigt. 

Dennoch sieht man die Moderatoren häufig noch mit den DinA4-Blättern im Studio hantieren - auch wenn ihr Blick während der Aufzeichnung dann nur noch selten auf die vor ihnen liegenden Zettel fällt.

Auch Judith Rakers hat immer einen Stapel Blätter im Studio dabei. Doch tatsächlich nutzt sie diese nur in Ausnahmefällen: "Das sind die Original-Zettel aus den Tagesthemen grade. Es stehen auch tatsächlich die Nachrichten drauf", verrät sie und hält die DinA4-Blätter in die Kamera. 

Das Ganze diene aber nur als Absicherung, falls die Technik doch mal ausfallen sollte. Falls es noch kurz vor der Sendung wichtige Änderungen gebe, seien diese allerdings nur auf dem Prompter zu lesen. 

Judith Rakers pendelt zwischen Studio und Stall

Judith Rakers liebt ihren Job als "Miss Tagesschau". Doch auch privat gibt es bei der 44-Jährigen allerhand Neues. 

Denn die Sprecherin hält seit März Hühner und pendelt täglich zwischen Nachrichten-Studio und Stall hin und her. Zuletzt zeigte sie frisch geschlüpfte Küken auf ihrem Instagram-Account. 

"Ist das nicht niedlich?", fragte die Hamburgerin ihre Fans voller Stolz. 

Der Vater ist übrigens Hahn "Giovanni" - eine liebevolle Anspielung auf ihren "3nach9"-Talkshow-Partner Giovanni di Lorenzo (61).  

Titelfoto: ARD-Tagesschau/dpa, Screenshot Instagram/judith_rakers

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0