"Kampf der Realitystars"-Überraschung: Regeländerungen im großen Finale!

Thailand - Alles anders bei "Kampf der Realitystars"! Im großen Finale wird der Sieger der zweiten Staffel diesmal nicht mittels eines Spiels bestimmt.

ACHTUNG, KLEINER SPOILER!

Steht als erste Top-3-Kandidatin fest: Claudia Obert (59).
Steht als erste Top-3-Kandidatin fest: Claudia Obert (59).  © RTLZWEI

In die Finalshow hatten sich in Episode 9 folgende Promis gekämpft: Claudia Obert (59), die mit ihrer Toyboy-Story sogar schon sicher in den Top 3 steht, Kader Loth (48), Silvia Wollny (56), Loona (46), Xenia Prinzessin von Sachsen (35), Jenefer Riili (30), Alessia Herren (19), Andrej Mangold (34), Gino Bormann (33) und Cosimo Citiolo (39).

Doch zunächst wird natürlich erst einmal gespielt, denn es gilt den zweiten Top-3-Platz zu vergeben. "Jetzt braucht ihr Köpfchen und Schnelligkeit", liest Jenefer vom Regelzettel ab.

In acht Runden müssen Fragen rund um die Zeit bei KDRS beantwortet werden, die passenden Antworten stecken an Dutzenden Holzstäben im Sand, müssen möglichst schnell geholt werden. Es handelt sich um eine "Reise nach Jerusalem", nach jeder Runde scheidet also eine Person aus.

Die Geissens: Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monaco
Die Geissens Mit Lamborghini und Luxus-Yacht: Die Geissens grüßen aus Monaco

Jenefer glaubt einen entscheidenden Vorsprung vor ihrer Konkurrenz zu besitzen: "Ich merk mir alles, was die Leute hier sagen, alles." Andrej hingegen versucht es mit schummeln: "Wenn ich die Antwort nicht wissen sollte, werde ich bei dem ein oder anderen abschauen und dann im Lauf vielleicht schneller zu sein."

Die erste Frage lautet: "Was bekam Silvia Wollny bei ihrem ersten Talkshowauftritt?" Und, wisst Ihr die Antwort? Die Elffach-Mama hatte das im Laufe der Staffel mal erwähnt...

Hömma, neue Regeln? Silvia Wollny (56, l.) und Kader Loth (47) sind ganz entzückt.
Hömma, neue Regeln? Silvia Wollny (56, l.) und Kader Loth (47) sind ganz entzückt.  © RTLZWEI

Kampf der Realitystars 2021: Versteckspiel bringt dritten Finalisten hervor

Jenefer Riili (30, r.) rechnet sich in einem Duell gute Chancen aus.
Jenefer Riili (30, r.) rechnet sich in einem Duell gute Chancen aus.  © RTLZWEI

Im Anschluss daran wird im letzten Spiel der Staffel der dritte Platz unter den Top 3 vergeben.

Dabei erhält jeder der acht noch im Rennen verbliebenen Promis einen goldenen Umschlag samt Zettel mit ihren Namen darauf. Ex-Bachelor Andrej verkündet die Regeln: "Ihr habt fünf Minuten Zeit, diesen so gut in der Sala zu verstecken, dass er quasi unauffindbar ist. Ihr dürft diesen überall in der Sala und auf der Terrasse verstecken."

Nacheinander werden die Leute in die Unterkunft gelassen und suchen sich den bestmöglichen Platz für ihren Umschlag. Derjenige, dessen Zettel als einziger nicht gefunden wird, bekommt den letzten Top-3-Platz.

Junkie Alicia erleidet Fehlgeburt: "Kind saubergemacht, in Handtuch gewickelt und ausgeschabt"
TV & Shows Junkie Alicia erleidet Fehlgeburt: "Kind saubergemacht, in Handtuch gewickelt und ausgeschabt"

Das Trio kämpft am Ende aber nicht in einem weiteren Game um den Titel "Realitystar 2021" und 50.000 Euro. Vielmehr werden die sieben anderen mit ihrer Münze entscheiden, wer die Staffel gewinnt.

Während einem der Kandidaten gar keine Stimme gegeben wird, darf sich ein anderer über einen ziemlich deutlichen Triumph freuen.

Wer "Kampf der Realitystars" gewinnt, seht Ihr am kommenden Mittwochabend (15. September) ab 20.15 Uhr bei RTLZWEI oder schon jetzt bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: RTLZWEI

Mehr zum Thema Kampf der Realitystars: