Kiwi beim ZDF-Fernsehgarten ganz verrucht: "Ein Hoch auf die erogenen Zonen"

Mainz - "Möge Gott uns allen beistehen": Mit diesem gehässigen Kommentar leitete einer der zahlreichen Twitter-Nörgler den Start des "ZDF-Fernsehgartens" am Sontag ein.

Die ehemalige Leistungsschwimmerin Andrea Kiewel (56) moderiert den ZDF-Fernsehgarten bereits seit dem Jahr 2000 (mit Unterbrechung).
Die ehemalige Leistungsschwimmerin Andrea Kiewel (56) moderiert den ZDF-Fernsehgarten bereits seit dem Jahr 2000 (mit Unterbrechung).  © Screenshot/ZDF

Das Motto der sonntäglichen Sendung aus dem ZDF-Gelände in Mainz-Lerchenberg lautete "Escape Room". Schlagersänger Ross Antony (46) und sein Mann Paul Reeves (47) durften sich mit drei Räumen abmühen, in denen sie Rätsel lösen mussten, damit eine vierköpfige Familie mit Reisegutscheinen versorgt wird.

Die Twitter-Nörgler zerrissen sich zu Beginn der Show zunächst in gewohnter Manier die Münder über das wieder einmal sehr luftig sitzende Kleid von Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel (56, "Kiwi").

Die ehemalige Leistungsschwimmerin trug ein sehr weit geschnittenes, bunt gestreiftes Gewand, zu dem es auf Twitter unter anderem hieß: "Duschvorhang mit Kopfausschnitt".

Alles was zählt: Justus will Ex-Frau Malu bestechen
Alles was zählt Alles was zählt: Justus will Ex-Frau Malu bestechen

Das Kleid kam besonders gut zur Geltung, als die 56-Jährige (wohl zum Ausdruck von Freude) wie die Märchenfigur Rumpelstilzchen darin herumsprang. "Da dreht die Kiwi schon wieder durch", kommentierte Co-Moderator Steven Gätjen (48).

Nach diesem Intro entfaltete sich die ganze Herrlichkeit des Fernsehgartens in gewohnter Manier. Ex-DSDS-Kandidatin Vanessa Neigert (28), Drag-Künstler Marcel Kaupp (33) in seiner Rolle als Marcella Rockefeller und der simbabwisch-britische Singer-Songwriter Kelvin Jones (26) traten unter anderem auf, während sich Ross Antony und Paul Reeves mit dem Ausdruck verzweifelter Ödnis mit den Escape Rooms plagten.

Sex-Talk beim ZDF-Fernsehgarten: Kiwi interviewt Expertin

Damit jeder weiß, was gemeint ist, gab es im ZDF-Fernsehgarten eine Schautafel zum Thema "erogene Zonen".
Damit jeder weiß, was gemeint ist, gab es im ZDF-Fernsehgarten eine Schautafel zum Thema "erogene Zonen".  © Screenshot/ZDF

In der zweiten Hälfte des ZDF-Fernsehgartens wurden es dann prickelnd: Andrea Kiewel interviewte eine Ärztin, die über die Wichtigkeit von Berührungen und damit auch über Sex und erogene Zonen des menschlichen Körpers sprach.

Illustriert wurden diese durch eine Grafik mit zwei stilisierten Menschen (eine Frau und ein Mann), auf denen mit bunten Strichen die entsprechenden Regionen markiert waren.

Kiwi ("Kann uns Sex noch schöner machen?") gab sich ganz der sexuellen Aufklärung hin und ließ sich über Hormone, die macht der Körpergerüche und ähnliches belehren. "Ein Hoch auf die erogenen Zonen", schloss sie enthusiastisch die Aufklärungseinheit ab.

Unter uns: Comeback nach 23 Jahren! Dieser "Unter uns"-Liebling kehrt bald zurück
Unter uns Comeback nach 23 Jahren! Dieser "Unter uns"-Liebling kehrt bald zurück

Danach sorgte Volksmusiker Andreas Gabalier (36) für Begeisterungsausbrüche des bei Sommerhitze schwitzenden Publikums (217 Live-Zuschauer in Mainz-Lerchenberg).

Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit wegen homophober Äußerungen für Schlagzeilen sorgte, bastelt an einem neuen Image: Sein Song "Liebeleben" handelt von heterosexuellen und homosexuellen Beziehungen, die gleichgestellt werden.

Fernsehgarten mit heimlichem LGBT-Motto

LGBT beim ZDF-Fernsehgarten: Marcella Rockefeller schwenkte eine Regenbogenfahne.
LGBT beim ZDF-Fernsehgarten: Marcella Rockefeller schwenkte eine Regenbogenfahne.  © Screenshot/ZDF

Zum Abschluss gab es Reisegutscheine für die hocherfreute Familie und ein großes musikalisches Finale mit Ross Antony, Marcella Rockefeller und dem Musiker Faso (32).

Spätestens diese Schlussnummer machte klar, dass der Fernsehgarten vom 20. Juni unter dem heimlichen zweiten Motto "LGBT" stand: Marcella Rockefeller schwenkte eine Regenbogenfahne.

Titelfoto: Screenshot/ZDF

Mehr zum Thema TV & Shows: