Üble Beschimpfungen im Netz: Ilka Bessin wollte bei "Let's Dance" aufgeben!

Berlin/Köln - Sie ist eine echte Kämpferin! Obwohl Ilka Bessin die Zuschauer bei "Let's Dance" Woche für Woche begeistert, kassiert sie im Netz jede Menge übler Beleidigungen. Doch von diesen lässt sich die Komikerin nicht in die Knie zwingen.

Ilka Bessin (48) tanzt bei "Let's Dance" an der Seite von Erich Klann (33).
Ilka Bessin (48) tanzt bei "Let's Dance" an der Seite von Erich Klann (33).  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Am Freitagabend gestand die 48-Jährige im Einspieler ihres Auftritts dennoch: "Ich werde beschimpft, ganz derbe auch im Internet. Das verletzt mich natürlich."

Sie habe sogar mit dem Gedanken gespielt, die Show zu verlassen. "'Let's Dance' kann man mir ja eigentlich nicht verderben, weil ich das eine ganz tolle Sendung finde, aber trotzdem habe ich manchmal den Gedanken: Schmeißt du jetzt hin?", so die Berlinerin. "Da überlegt man schon zu sagen: ‚Ach, wisst ihr was, Leute. Ich tanze zu Hause und dann ist es gut."

Am Ende hat sich Ilka aber entschieden, es ihren Hatern zu zeigen, nicht aufzugeben und sich immer wieder aufs Neue ins knallharte Tanztraining mit ihrem Partner Erich Klann (33) zu stürzen.

Im Netz kassiert die Komikerin viele böse Kommentare.
Im Netz kassiert die Komikerin viele böse Kommentare.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Mit Erfolg! Auch in Folge 8 überzeugte Ilka die Zuschauer. Während es für die 48-Jährige in der nächsten Woche wieder heißt "Let's Dance" (20.15 Uhr auf RTL und TVNOW), musste das niederländische Model Loiza Lamers die Tanzschuhe erneut an den Nagel hängen.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Let's Dance:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0