Love-Island-Julia bei neuem TV-Projekt dabei? "Zwei große Veränderungen stehen an!"

Leipzig - 2019 nahm Julia Oemler aus Leipzig bei dem Dating-Format "Love Island" teil. Seitdem wurde es ruhig um die 27-Jährige – ihre Fans dürfen sich aber schon bald über wichtige News der Leipzigerin freuen!

Frisch geschminkt meldete sich Julia Oemler (27) aus einem Hotelzimmer bei ihren Fans: Bald gibt es nämlich interessante Neuigkeiten!
Frisch geschminkt meldete sich Julia Oemler (27) aus einem Hotelzimmer bei ihren Fans: Bald gibt es nämlich interessante Neuigkeiten!  © Bildmontage: Screenshots Instagram/ julia.oemler.official

Bereits vor wenigen Tagen teilte Julia ihren Followern auf Instagram mit, dass sie sich im Zuge einer "geheimen Produktion" auf einer Reise befände und berichtete live über einige gruselige Erfahrungen, die sie in einem Hotel machen musste, in dem sie zu Quarantäne-Zwecken untergebracht war.

In einer Fragestunde durften ihre Fans die gebürtige Hallenserin nun aber auch genauer zu der "geheimen Produktion" löchern. "Morgen im Laufe des Tages geht es mit dem Projekt los, ihr dürft gespannt sein", verriet die Blondine gleich vorweg.

Rund zehn Tage sei sie von Freitag an im Zuge der Produktion eingespannt, was bei Influencerin für sehr gute Laune sorgt.

Manuela von "Hochzeit auf den ersten Blick" startet intimes Projekt: "Neuer Lebensabschnitt"
Hochzeit auf den ersten Blick Manuela von "Hochzeit auf den ersten Blick" startet intimes Projekt: "Neuer Lebensabschnitt"

"Es wird bald sehr viel Schönes in meinem Leben geben, es werden sei große Veränderungen passieren und dann freu ich mich schon wieder darauf, nach hause zu kommen", so Julia geheimnisvoll (Schreibweise entspricht dem Original).

Wann genau man die Ergebnisse der Produktion oder der Produktionen sehen kann, weiß die 27-Jährige selbst noch nicht – besonders lange werden ihre Follower den Angaben der Beauty nach aber nicht mehr auf die Folter gespannt werden.

Nach "Love Island" und "Der Bachelor": Julia Oemler für neue Projekte bereit

Ob ihre gute Laune vielleicht auch mit einem neuen Partner zu tun hat, verriet Julia nicht. "Ich hab das schon mal gesagt, dass ich mich auf Instagram nicht dazu äußern möchte, das kann viel kaputt machen", bat die Leipzigerin ihre Fans um Verständnis.

Man darf also gespannt sein, was man bald von der ehemaligen "Love Island"-Kandidatin zu Gesicht bekommen wird. 2019 hatte sie in ihrer Staffel nicht so viel Glück und musste die Sendung ohne Partner bereits vor dem Finale verlassen. Nicht ganz so bekannt ist, dass Julia bereits 2017 an der Schweizer Version des "Bachelor" teilgenommen und dort um das Herz von Prinz Joel Herger gebuhlt hatte. Auch hier schied sie kurz vor knapp in der letzten Nacht der Rosen aus.

Julia bringt also schon eine Menge TV-Erfahrung mit – das dürfte ihr bei ihren künftigen Produktionen gut in die Karten spielen.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshots Instagram/ julia.oemler.official

Mehr zum Thema Love Island: