"Love Island"-Traumpaar: Yasin und Samira wagen den nächsten Schritt!

Hamburg - Die Reality-TV-Stars Yasin (29) und Samira (23) sind Ende des Jahres 2020 Eltern eines gesunden kleinen Jungen geworden (TAG24 berichtete). Doch eine Kleinigkeit fehlt nun noch zu ihrem Glück.

Samira und Yasin haben sich bei "Love Island" kennengelernt.
Samira und Yasin haben sich bei "Love Island" kennengelernt.  © Screenshot Instagram/samira.bne (Bildmontage)

Denn obwohl die beiden sich bereits vor einem Jahr verlobten, sind die einstigen "Love Island"-Kandidaten noch immer nicht verheiratet (TAG24 berichtete).

Der Grund: Die Corona-Pandemie machte dem jungen Paar einen dicken Strich durch die Rechnung. Durch den Lockdown gab es vor der Geburt ihres Kindes einfach keine freien Termine mehr für die beiden.

Eigentlich wollten Yasin und Samira noch vor Weihnachten vor den Traualtar treten, doch nun wurde die Hochzeit auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Seit Montag steht nun auch der genaue Termin fest, wie Yasin in seiner Instagram-Story verriet. Wann genau es soweit sein wird, behielt der frisch gebackene Vater noch für sich. "Dauert nicht mehr lang", versicherte er seiner Community aber.

Sturm der Liebe: Sturm der Liebe: Wurden Ariane und Robert wirklich entführt?
Sturm der Liebe Sturm der Liebe: Wurden Ariane und Robert wirklich entführt?

Seine Verlobte erzählte derweil, dass sie Yasins Nachnamen annehmen werde.

So richtig glücklich scheint Samira darüber zwar nicht zu sein, doch der 23-Jährigen ist es wichtig, dass die ganze Familie den gleichen Namen trägt, erklärte sie.

Samira wäre bei der Geburt fast verblutet

Die Geburt von ihrem kleinen Malik Ende Dezember lief allerdings ganz anders als geplant. Denn Samira hatte mit Komplikationen zu kämpfen und schwebte zwischenzeitlich sogar in Lebensgefahr (TAG24 berichtete).

"Du hattest es ziemlich eilig und hast es mir, nicht leicht gemacht.. es ist das schönste Gefühl, was man haben kann, ich könnte dich stundenlang anschauen, du hast uns komplett gemacht", schrieb Samira schließlich bei Instagram, als sie ihren kleinen Schatz endlich in den Armen halten konnte.

Inzwischen scheint es Mutter und Kind wieder besser zu gehen. Fans können täglich mitverfolgen, wie sehr Samira die Zeit mit ihren zwei Männern zu Hause genießt.

Titelfoto: Screenshot Instagram/samira.bne (Bildmontage)

Mehr zum Thema Love Island: