"Love Island"-Samira kann es nicht verstehen: "Dass es solche Frauen gibt ..."

Hamburg - 2019 verliebten sie sich im TV und zogen wenig später zusammen. Im Dezember 2020 kam Sohn Malik auf die Welt und im Februar wurde geheiratet: Yasin (30) und Samira (23) sind DAS "Love Island"-Traumpaar!

Yasin und Samira lernten sich 2019 bei "Love Island" kennen, sind mittlerweile verheiratet und Eltern eines Sohnes.
Yasin und Samira lernten sich 2019 bei "Love Island" kennen, sind mittlerweile verheiratet und Eltern eines Sohnes.  © Instagram/samira.bne

Mittlerweile lebt die kleine Familie zu dritt in Samiras Wahlheimat Hamburg.

Yasin hatte nach der TV-Show alles stehen und liegen gelassen und war aus Bayern zu seiner Herzensdame in die Hansestadt gezogen.

Dabei hatte Samira nach der TV-Show zunächst große Zweifel, ob die Beziehung mit Yasin überhaupt halten würde. Sie sei sich nicht sicher gewesen, ob es der 30-Jährige wirklich ernst mit ihr gemeint habe, gab die junge Mutter vor Kurzem zu.

Doch das ist Vergangenheit und seit der Geburt ihres Sohnes genießen beide das gemeinsame Glück und lassen ihre Fans auf Instagram regelmäßig an ihrem Alltag teilhaben.

Dass dieser auch mal unschön aussehen kann, zeigten die Beiden erst vor Kurzem: Ein Unbekannter hatte das Auto der jungen Eltern über und über mit Ketchup beschmiert!

"Wie asozial kann man sein?", fragten sie in Richtung Ihrer Fans. Dieser Vorfall sei auch einer der Gründe, warum die Kuppelshow-Kandidaten, die gerade auf der Suche nach einem Haus sind, nicht ihren genauen Wohnort preisgeben würden.

So zeigen die "Love Island"-Stars Yasin und Samira ihr Familienglück

Eine Frau wollte nicht nur ein Foto, sondern auch Yasins Nummer haben

Samira kann das Verhalten einiger Frauen nicht verstehen und lässt ihrem Unmut in ihrer Story freien Lauf,
Samira kann das Verhalten einiger Frauen nicht verstehen und lässt ihrem Unmut in ihrer Story freien Lauf,  © Instagram/samira.bne

Doch anscheinend war das nicht das einzige Ereignis, das Samira zuletzt auf die Palme brachte!

Am Mittwoch meldete sie sich erneut bei ihren Fans und machte ihrem Unverständnis Luft.

"Wisst ihr, was ich bei manchen Leuten einfach nicht verstehe? Jeder weiß, dass Yasin und ich verheiratet sind, dass wir ein Kind haben und eine Familie sind", beginnt die 23-Jährige in ihrer Story.

Trotzdem sei Yasin in der Hamburger Innenstadt von einer Frau angesprochen worden, die zwar zunächst nur ein Foto mit dem jungen Vater machen, dann aber seine Nummer haben wollte!

"Ich verstehe sowas nicht! Die weiß, dass er eine Familie hat", wundert sich Samira.

Sie könne einfach nicht verstehen, warum es solche Frauen gebe, die dennoch nach der Nummer fragen oder Nachrichten schreiben würden.

Dass jemand das Glück einer Familie zerstören will, könne die brünette Schönheit einfach nicht verstehen und appelliert daher abschließend an ihre Fans: "Lasst doch einfach vergebene Menschen vergeben sein!"

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/samira.bne

Mehr zum Thema Love Island:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0